Über Naive

Naive ist eine unabhängige französische Plattenfirma. Sie wurde 1998 von Patrick Zelnik in Paris gegründet und bei den MIDEM Classical Awards 2010 in Cannes mit der Auszeichnung »Label of the Year« geehrt. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit »der Energie, die das Label entfaltet, mit seiner Fähigkeit, ein sehr breit gestreutes und manchmal rares Repertoire bekannt zu machen und nicht zuletzt wegen des außergewöhnlich hohen Niveaus seiner Künstler«.

Von Anfang an spielte klassisches Repertoire in allen Facetten eine wichtige Rolle: Naive hat die Kataloge diverser französischer Labels erworben und engagierte sich von Beginn an intensiv beim Aufbau junger klassischer Musiker. Inzwischen umfasst das Archiv etwa 1500 Masterbänder, mit Aufnahmen sowohl international etablierter als auch aufstrebender Künstler.

Größtes Projekt ist die Vivaldi-Edition. Seit 2001 widmet sich Naive intensiv der Aufarbeitung, Einspielung und Veröffentlichung von Antonio Vivaldis persönlichem Nachlass, bestehend aus etwa 400 Autographen. Wissenschaftlich begleitet wird dieses Mammut-Vorhaben vom Turiner Istituto per I Beni Musicali in Piemonte unter Federführung von Susan Orlando. Bis dato wurden 41 Alben in der Vivaldi Edition veröffentlicht, darunter zwölf Gesamteinspielungen von Opern.

Empfehlungen

Franco Fagioli singt Werke des berühmten Kastratenlehrers Porpora

Nicola Antonio Porpora (1686-1768): Opernarien - "Porpora il Maestro", CD
Nicola Antonio Porpora (1686-1768)
Opernarien - "Porpora il Maestro"
Von den Arien, die Gaetano Majorano alias Caffarelli - einer der großen Opernsäger im 18. Jahrhundert - gesungen hat, hat sich der argentinische Countertenor Franco Fagioli ans Oeuvre des Mentors und Lehrers der gesamten Riege damals bekannter Kastraten gewagt: Nicola Antoni… weitere Informationen
CD
EUR 18,99*

Mozarts letztes Werk

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Requiem KV 626, CD
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Requiem KV 626
Die französische Dirigentin Laurence Equilbey hat mit ihrem weltweit renommierten und preisgekrönten Kammerchor Accentus bereits zahlreiche Aufnahmen für das Label Naive vorgelegt – mit Mozarts »Requiem« (KV 626) erscheint das Debüt ihres Ensembles Insula Orchestra, eingespi… weitere Informationen
CD
EUR 18,99*

Der türkische Pianist interpretiert sein eigenes Werk

Fazil Say (geb. 1970): Klavierwerke - Say plays Say, CD
Fazil Say (geb. 1970)
Klavierwerke - Say plays Say
Einen ganz persönlichen Gruß an alle seine Fans sendet Fazil Say mit einem Klavieralbum, auf dem er u. a. einige seiner energiegeladenen Konzertzugaben verewigt hat: etwa die dritte Jazzfassung von Paganinis berühmter Caprice Nr. 24, die unglaublich swingende, an Ragtime und… weitere Informationen
CD
EUR 18,99*