Pop/Rock-Highlights im courier 06/2018

Pop/Rock-Highlights im courier 06/2018 Dieser Artikel wurde am 24. Mai 2018 von Andreas Schulze verfasst.

Eigentlich wollte Frank Turner ein Konzeptalbum schreiben und aufnehmen, das von großen aber weitestgehend unbekannten Frauen der Geschichte handelt. Die Realität kam ihm dazwischen: eine Welt, die langsam aber sicher durchdreht. Mit seinem neuen Album liefert der britische Musiker jedoch einen ersten Vorschlag zur Lösung der Probleme: »Be More Kind«.

Klassik-Highlights im courier 06/2018

Klassik-Highlights im courier 06/2018 Dieser Artikel wurde am 24. Mai 2018 von Norbert Richter verfasst.

Das französische Label harmonia mundi wird in diesem Jahr 60 und feiert das Jubiläum mit zwei eigens dafür zusammengestellten Boxen. Das erste Set »The Age of Revolution« enthält Aufnahmen der Jahre 1958 bis 1988, Set zwei »The Family Spirit« widmet sich den Jahren 1989 bis heute.

Film-Highlights im courier 06/2018

Film-Highlights im courier 06/2018 Dieser Artikel wurde am 24. Mai 2018 von Gerhard Georg Ortmann verfasst.

Da Filmklassiker in den Streaming-Portalen nur allzu selten Platz finden, bleiben Cineasten jetzt auf kleinere Filmanbieter angewiesen, die ihrerseits bei den Majors lizensieren und behutsam eigene Kataloge aufbauen. Auf diesem Weg erscheinen im Juni Fritz Langs »Engel der Gejagten« mit Marlene Dietrich in der Hauptrolle auf DVD.

Vinyl-Highlights im courier 06/2018

Vinyl-Highlights im courier 06/2018 Dieser Artikel wurde am 24. Mai 2018 von Gudrun Pusch verfasst.

Grooviger Jazz zwischen Dancefloor und loungigem Chill-Out, das ist das Konzept des deutschen Hip-Jazz-Projekts »Nighthawks«. Nun veröffentlicht das sympathische Hamburger Label Herzog Records drei Nighthawks-Alben auf 180g-Vinyl: Das Kultalbum »4« (2007), »Rio Bravo« (2014) und »707« (2016).

Jazz-Highlights im courier 06/2018

Jazz-Highlights im courier 06/2018 Dieser Artikel wurde am 24. Mai 2018 von Dirk Petring verfasst.

Bereits zehn Jahre ist es her, dass die Musikwelt Abschied von Esbjörn Svensson nehmen musste. 2018 gibt es jetzt ein weiteres Konzertalbum des Ensembles: »Live In London« heißt der Mitschnitt ihres denkwürdigen Auftrittes im Londoner »Barbican« im Jahr 2005.

Bücher-Highlights im courier 06/2018

Bücher-Highlights im courier 06/2018 Dieser Artikel wurde am 24. Mai 2018 von Dominik Gawehn verfasst.

Vor drei Jahren begeisterte Ralf Rothmann mit seinem in fünfundzwanzig Sprachen übersetzten Kriegsroman »Im Frühling sterben« Leser und Kritiker gleichermaßen. Nun erscheint »Der Gott jenes Sommers«. In diesem bohren sich die Gräuel des Krieges in das Leben einer Zwölfjährigen.