7 absolut schräge Fanboxinhalte

12. Juli 2017

Limited-Editions, Fanboxen, Box-Sets –Viele Künstler verschönern ihren Fans das Albumrelease mit einer besonderen, meist limitierten Ausgabe, die neben CD oder LP noch einige spannende Merchandise-Artikel enthält. Und die können mitunter als ungewöhnlich oder schräg bezeichnet werden, auch wenn manchmal sogar eine gute Idee dahinter steckt. Ein Best-of dieser Fanboxinhalte haben wir heute in unserer neuen Liste für euch zusammengefasst.

Helene Fischer: Weihnachten (Fanbox)Platz 7

Schlagerqueen am Weihnachtsbaum? Ja tatsächlich. Helene Fischer macht es möglich. Ihre »Weihnachten«-Fanbox enthält unter anderem zwei Christbaumkugeln.

Silbermond: Leichtes Gepäck (Fanbox)Platz 6

»Leichtes Gepäck« heißt das fünfte Album von Silbermond, das 2015 erschien. Und damit die Fans immer genau wissen, wie viel ihr Gepäck wiegt, liefert die Band in der Fanbox zum Album eine Kofferwaage mit.

Anna Netrebko: Verismo (Chopard-Super-Deluxe-Edition)Platz 5

Für den modebewussten Klassikfan empfiehlt sich die Chopard-Super-Deluxe-Edition von Anna Netrebkos »Verismo«. Der Name verrät: Neben CD, DVD und Fotokarten wartet darin ein Chopard-Tuch.

Joachim Witt: Ich (Fanbox)Platz 4

Und auch bei Joachim Witts »Ich« spielt der Titel eine Rolle bei der Wahl des Fanboxextras. Denn wie bekommt man das Ich besser ins Bild als mit einem Selfie-Stick?

Blumentopf & Texta: #HMLR (Fanbox)Platz 3

Dass Rap und Graffiti in der Hip-Hop-Kultur eng miteinander verbunden sind, zeigen die Rapper von Blumentopf und Texta. Die limitierte Fanbox zum Album »#HMLR« enthält unter anderem eine Stencil (Schablone) für die Sprühkunst.

Ministry: Relapse (Fanbox)Platz 2

Die US-amerikanischen Industrial-Metaler von Ministry liefern mit ihrer Fanbox zu »Relapse« gleich einen Vorschlag für die Abendgestaltung mit. Neben dem Album warten hier ein Flachmann, Pokerkarten und Pokerchips.

J.B.O. (James Blast Orchester): Nur die Besten werden alt (Fanbox) Platz 1

Last but not least sorgt die wahrscheinlich beliebteste deutsche Comedy-Metal-Combo, J.B.O, mit ihrer »Nur die Besten werden alt«-Fan-Box dafür, dass ihre Fans beim Albumhören nicht durstig bleiben, und zwar mit einer pinken Bier-Tankstelle.

 

 

 

 

 

 

Geht es vielleicht sogar noch ungewöhnlicher? Welche Fanbox-Extras würdet ihr euch von euren Lieblingskünstlern wünschen? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Und wie wäre es jetzt noch mit ein paar anderen hochinteressanten Listen, zum Beispiel:

Schlagwörter:

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.

Eine Antwort zu “7 absolut schräge Fanboxinhalte”

  1. enh sagt:

    Erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang auch Murmeln, Schals und Bierdeckel aus den Pink Floyd Immersion Box Sets…