Filter

    Das Liederbuch des Erhard Öglin (1512)

    Das Liederbuch des Erhard Öglin (1512)
    Mitwirkende: Penalosa Ensemble
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 19,99*

    Der Artikel Das Liederbuch des Erhard Öglin (1512) wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    Lieferung pünktlich zum Fest
    • Anonymus: Fröhliches Weib; Freundlicher Gruß; Mein Herz hat sich mit Lieb verpflicht; Hilf, Frau von Ach; O, Mutter Gotts, mein Zuversicht; Spem in alium; Mein Glück geht auf die Seiten aus; Fama malum
      +Hofhaimer: Zucht, Ehr und Lob; Nach Willen dein; Mein eings A (für Cembalo); Was ich durch Glück (für Cembalo)
      +Rener: Mein höchste Frucht; Jetzt hat vollbracht Unfall sein Macht
      +Senfl: Könnt ich, schön reines, wertes Weib; Unser Pfarrer ist auf der Bahn
      +Isaac: Dich, Mutter Gottes ruf wir an; Zwischen Berg und tiefem Tal
      +Widmann: Wer säh dich für ein solche an
    • Künstler: Penalosa Ensemble
    • Label: Organum, DDD, 2019
    • Bestellnummer: 9722282
    • Erscheinungstermin: 13.3.2020
    • Tracklisting
    • Mitwirkende
    1. 1 Fröhliches Weib
    2. 2 Freundlicher Gruß
    3. 3 Mein Herz hat sich mit Lieb verpflichtet
    4. 4 Zucht, Ehr und Lob
    5. 5 Mein höchste Frucht
    6. 6 Könnt ich, schön reines, wertes Weib
    7. 7 Nach Willen dein
    8. 8 Hilf, Frau von Ach
    9. 9 O, Mutter Gotts, mein Zuversicht
    10. 10 Dich, Mutter Gottes, ruf wir an
    11. 11 Mein einigs A
    12. 12 Spem in alium
    13. 13 Zwischen Berg und tiefem Tal
    14. 14 Was ich durch Glück
    15. 15 Jetzt hat vollbracht Unfall sein Macht
    16. 16 Wer säh dich für ein solche an
    17. 17 Mein Glück geht auf die Seiten aus
    18. 18 Unser Pfarrer ist auf der Bahn
    19. 19 Fama malum