Confessin' The Blues

Eine besondere Beziehung

Die Rolling Stones und der Blues pflegen seit jeher eine besondere Beziehung. Wer wäre also wohl besser dafür geeignet, einen Blues-Sampler zusammenzustellen, als die britischen Rocklegenden.

Genau aus diesem Grund gibt es 2018 den Sampler »Confessin’ The Blues«.

Die randvolle Compilation versammelt Lieblingssongs und -künstler, Highlights, Favoriten und einige der größten Bluesmusiker aller Zeiten auf einem Album. Das Tracklisting spricht Bände.

Confessin' The Blues
2 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
Artikel am Lager
EUR 8,99*

Der Artikel Confessin' The Blues wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 8,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • Label: BMG Rights
  • Bestellnummer: 8735663
  • Erscheinungstermin: 9.11.2018
  • Tracklisting

Disk 1 von 2

  1. 1 Muddy Waters: Rollin’ Stone
  2. 2 Howlin’ Wolf: Little Red Rooster
  3. 3 John Lee Hooker: Boogie Chillen
  4. 4 Little Walter: I Hate To See You Go
  5. 5 Chuck Berry: Little Queenie
  6. 6 Bo Diddley: You Can’t Judge A Book By Its Cover
  7. 7 Eddie Taylor: Ride ’Em On Down
  8. 8 Slim Harpo: I’m A King Bee
  9. 9 Magic Sam: All Your Love
  10. 10 Elmore James w/ Sonny Boy Williamson II: Dust My Broom
  11. 11 Little Walter: Just Your Fool
  12. 12 Muddy Waters: I Want To Be Loved
  13. 13 Big Bill Broonzy: Key To The Highway
  14. 14 Robert Johnson: Love In Vain Blues
  15. 15 Mississippi Fred McDowell: You Gotta Move
  16. 16 Jimmy Reed: Bright Lights, Big City
  17. 17 Big Maceo: Worried Life Blues
  18. 18 Little Johnny Taylor: Everybody Knows About My Good Thing (Part 1)
  19. 19 Howlin’ Wolf: Commit A Crime
  20. 20 Otis Rush: I Can’t Quit You Baby
  21. 21 Jay McShann & Walter Brown: Confessin’ The Blues

Disk 2 von 2

  1. 1 Howlin’ Wolf: Just Like I Treat You
  2. 2 Little Walter: I Got To Go
  3. 3 Chuck Berry: Carol
  4. 4 Bo Diddley: Mona
  5. 5 Muddy Waters: I Just Want To Make Love To You
  6. 6 Elmore James & The Broom Dusters: Blues Before Sunrise
  7. 7 Eddie Taylor: Bad Boy
  8. 8 Boy Blue: Boogie Children
  9. 9 Jimmy Reed: Little Rain
  10. 10 Robert Johnson: Stop Breakin’ Down Blues
  11. 11 Reverend Robert Wilkins: The Prodigal Son
  12. 12 Lightnin’ Slim: Hoodoo Blues
  13. 13 Billy Boy Arnold: Don’t Stay Out All Night
  14. 14 Bo Diddley: Crawdad
  15. 15 Dale Hawkins: Susie Q
  16. 16 Amos Milburn: Down The Road Apiece
  17. 17 Howlin’ Wolf: Little Baby
  18. 18 Little Walter: Blue And Lonesome
  19. 19 B.B. King: Rock Me Baby
  20. 20 Buddy Guy: Damn Right, I’ve Got The Blues
  21. 21 Muddy Waters: Mannish Boy