Filter

    Peter Schreier - Lied-Edition

    Peter Schreier - Lied-Edition
    5 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Artikel am Lager
    EUR 21,99*

    Der Artikel Peter Schreier - Lied-Edition wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 21,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Schumann: Liederkreis op. 39; Widmung op. 25 Nr. 1; Jasminenstrauch op. 27 Nr. 4; Flügel, Flügel, um zu fliegen op. 37; Der Nussbaum op. 25 Nr. 3;
      Der Hidalgo op. 30 Nr. 3; Sehnsucht op. 51 Nr. 1; Aufträge op. 77 Nr. 5: Nicht so schnelle, nicht so schnelle; Die Lotosblume op. 25 Nr. 7; Der arme Peter op. 53 Nr. 3; Der Hans und die Gretel tanzen herum; In meiner Brust, da sitzt ein Weh;
      Der arme Peter wankt vorbei; Der Einsiedler op. 83 Nr. 3; Der frohe Wandersmann op. 77 Nr. 1; Wanderlied op. 35 Nr. 3; Sängers Trost op. 127 Nr. 1;
      Romanze op. 138 Nr. 5; Loreley op. 53 Nr. 2; Talisman op. 25 Nr. 8; Wandrers Nachtlied op. 96 Nr. 1
      +Beethoven: An die ferne Geliebte op. 98; Adelaide op. 46; Mailied op. 52 Nr. 4; 3 Goethe-Lieder op. 83; Neue Liebe, neues Leben op. 75 Nr. 2; Zärtliche Liebe WoO 123; Andenken WoO 136; Resignation WoO 149; Lied aus der Ferne WoO 137; Der Wachtelschlag WoO 129; Der Liebende WoO 139; Der Zufriedene op. 75 Nr. 6; Abendlied unter'm gestirnten Himmel WoO 150; Der Kuß op. 128; Aus Goethes Faust op. 75 Nr. 3; Bitten op. 48 Nr. 1; Die Ehre Gottes aus der Natur op. 48 Nr. 4
      +Schubert: Sei mir gegrüßt D. 741; Lachen und Weinen D. 777; Du bist die Ruh D. 776; Die Liebe hat gelogen D. 751; Auf dem Strom D. 943; Rastlose Liebe D. 138; Heidenröslein D. 257; Nähe des Geliebten D. 162; Ganymed D. 544; Wandrers Nachtlied D. 768; Gesänge des Harfners D. 478-780; Der Musensohn D. 764; Die Allmacht D. 852; Die Mondnacht D. 238; An den Mond D. 193; An die Nachtigall D. 196
      +Wolf: Der Rattenfänger; Spottlied aus Wilhelm Meister; Beherzigung; Frech und froh I & II; Der neue Amadis; Phänomen; Ob der Koran von Ewigkeit sei; Trunken müssen wir alle sein; So lang man nüchtern ist; Sie haben wegen der Trunkenheit; Was in der Schenke waren heute; Anakreons Grab; Ganymed; Blumengruß; Frühling übers Jahr; Gleich und gleich; Cophtische Lieder I & II; Dank des Paria; Wandrers Nachtlied
      +Mozart: An Chloe KV 524; Das Traumbild KV 530; Im Frühlingsanfang KV 597; Wie unglücklich bin ich nit KV 147; Das Lied der Trennung KV 519; Die Zufriedenheit KV 349; Komm liebe Zither komm KV 351; Die betrogene Welt KV 474; Lied der Freiheit KV 506; Abendempfindung an Laura KV 523; An die Hoffnung KV 390; An die Einsamkeit KV 391; Das Veilchen KV 476; Sehnsucht nach dem Frühlinge KV 596; Des kleinen Friedrichs Geburtstag KV 529; Das Kinderspiel KV 598
    • Künstler: Peter Schreier, Norman Shetler, Jörg Demus, Walter Olbertz, Wolfgang Sawallisch
    • Label: Eurodisc, ADD
    • Bestellnummer: 7656913
    • Erscheinungstermin: 13.10.2017
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 5

    Liederkreis, Op. 39
    1. 1 In der Fremde, Op. 39/1: Aus der Heimat hinter den Blitzen rot
    2. 2 Intermezzo, Op. 39/2: Dein Bildnis wunderselig
    3. 3 Waldesgespräch, Op. 39/3: Es ist schon spät, es wird schon kalt
    4. 4 Die Stille, Op. 39/4: Es weiß und rät es doch keiner
    5. 5 Mondnacht, Op. 39/5: Es war, als hätt' der Himmel
    6. 6 Schöne Fremde, Op. 39/6: Es rauschen die Wipfel und schauern
    7. 7 Auf einer Burg, Op. 39/7: Eingeschlafen auf der Lauer
    8. 8 In der Fremde, Op. 39/8: Ich hör die Bächlein rauschen
    9. 9 Wehmut, Op. 39/9: Ich kann wohl manchmal singen
    10. 10 Zwielicht, Op. 39/10: Dämmrung will die Flügel spreiten
    11. 11 Im Walde, Op. 39/11: Es zog eine Hochzeit den Berg entlang
    12. 12 Frühlingsnacht, Op. 39/12: Über'n Garten durch die Lüfte
    1. 13 Widmung, Op. 25/1: Du meine Seele, du mein Herz
    2. 14 Jasminenstrauch, Op. 27/4: Grün ist der Jasminenstrauch
    3. 15 Flügel! Flügel! um zu fliegen, Op. 37
    4. 16 Der Nussbaum, Op. 25/3: Es grünet ein Nussbaum vor dem Haus
    5. 17 Der Hidalgo, Op. 30/3: Es ist so süß zu scherzen
    6. 18 Sehnsucht, Op. 51/1: Ich blick in mein Herz und ich blick in die Welt
    7. 19 Aufträge, Op. 77/5: Nicht so schnelle, nicht so schnelle
    8. 20 Die Lotosblume, Op. 25/7: Die Lotosblume ängstigt sich vor der Sonne Pracht
    Der arme Peter, Op. 53 No. 3
    1. 21 Der Hans und die Gretel tanzen herum
    2. 22 In meiner Brust, da sitzt ein Weh
    3. 23 Der arme Peter wankt vorbei
    1. 24 Der Einsiedler, Op. 83/3: Komm, Trost der Welt
    2. 25 Der frohe Wandersmann, Op. 77/1: Wem Gott will rechte Gunst erweisen
    3. 26 Wanderlied, Op. 35/3: Wohlauf, noch getrunken den funkelnden Wein
    4. 27 Sängers Trost, Op. 127/1: Weint auch einst kein Liebchen
    5. 28 Romanze, Op. 138/5: Flutenreicher Ebro
    6. 29 Loreley, Op. 53/2: Es flüstern und rauschen die Wogen
    7. 30 Talisman, Op. 25/8: Gottes ist der Orient
    8. 31 Wandrers Nachtlied, Op. 96/1: Über allen Gipfeln ist Ruh

    Disk 2 von 5

    An die ferne Geliebte, Op. 98
    1. 1 Auf dem Hügel sitz ich spähend, Op. 98/1
    2. 2 Wo die Berge so blau, Op. 98/2
    3. 3 Leichte Segler in den Höhen, Op. 98/3
    4. 4 Diese Wolken in den Höhen, Op. 98/4
    5. 5 Es kehret der Maien, Op. 98/5
    6. 6 Nimm sie hin denn, diese Lieder, Op. 98/6
    1. 7 Adelaide, Op. 46: Einsam wandelt dein Freund
    2. 8 Mailied, Op. 52/4: Wie herrlich leuchtet mir die Natur
    Songs, Op. 83, (Three Songs by Goethe)
    1. 9 Wonne der Wehmut: Trocknet nicht, Op. 83/1
    2. 10 Sehnsucht, Op. 83/2: Was zieht mir das Herz
    3. 11 Mit einem gemalten Band: Kleine Blumen, kleine Blätter, Op. 83/3
    1. 12 Neue Liebe, neues Leben, Op. 75/2: Herz, mein Herz, was soll das geben?
    2. 13 Zärtliche Liebe, WoO 123: Ich liebe dich
    3. 14 Andenken, WoO 136: Ich denke Dein
    4. 15 Resignation, WoO 149: Lisch aus, lisch aus
    5. 16 Lied aus der Ferne, WoO 137: Als mir noch die Träne
    6. 17 Der Wachtelschlag, WoO 129: Horch, wie schallt's
    7. 18 Der Liebende, WoO 139: Welch ein wunderbares Leben
    8. 19 Der Zufriedene, Op. 75/6: Zwar schuf das Glück
    9. 20 Abendlied unter'm gestirnten Himmel, WoO 150: Wenn die Sonne nieder sinket
    10. 21 Der Kuß, Op. 128: Ich war bei Chloen ganz allein
    11. 22 Aus Goethes Faust, Op. 75/3: Es war einmal ein König (Flohlied)
    Songs, Op. 48, (Six Songs by Gellert)
    1. 23 Bitten, Op. 48/1: Gott, deine Güte
    2. 24 Die Ehre Gottes aus der Natur, Op. 48/4: Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre

    Disk 3 von 5

    1. 1 Sei mir gegrüßt, Op. 20/1, D. 741: O du Entriss'ne mir
    2. 2 Lachen und Weinen, Op. 59/4, D. 777: Zu jeglicher Stunde
    3. 3 Du bist die Ruh', Op. 59/3, D. 776
    4. 4 Die Liebe hat gelogen, Op. 23/1, D. 751: Die Liebe hat gelogen, die Sorge lastet schwer
    5. 5 Auf dem Strom, Op. 119, D. 943: Die letzten Abschiedsküsse
    6. 6 Rastlose Liebe, Op. 5/1, D. 138: Dem Schnee, dem Regen, dem Wind entgegen
    7. 7 Heidenröslein, Op. 3/3, D. 257: Sah ein Knab ein Röslein steh'n
    8. 8 Nähe des Geliebten, Op. 5/2, D. 162: Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer
    9. 9 Ganymed, Op. 19/3, D. 544: Wie im Morgenglanze du rings mich anglühst
    10. 10 Wandrers Nachtlied, Op. 96/3, D. 768: Über allen Gipfeln ist Ruh
    Gesänge des Harfners, Op. 12
    1. 11 Wer sich der Einsamkeit ergibt, D. 478
    2. 12 Wer nie sein Brot mit Tränen aß, D. 479
    3. 13 An die Türen will ich schleichen, D. 480
    1. 14 Der Musensohn, Op. 92/1, D. 764: Durch Feld und Wald zu schweifen
    2. 15 Die Allmacht, D. 852: Groß ist Jehova, der Herr
    3. 16 Die Mondnacht, D. 238: Siehe, wie die Mondesstrahlen
    4. 17 An den Mond, Op. 57/3, D. 193: Geuß, lieber Mond
    5. 18 An die Nachtigall, Op. 172/3, D. 196: Geuß nicht so laut der liebentflammten Lieder

    Disk 4 von 5

    1. 1 Der Rattenfänger: Ich bin der wohlbekannte Sänger
    2. 2 Spottlied aus 'Wilhelm Meister': Ich armer Teufel, Herr Baron
    3. 3 Beherzigung: Ach, was soll der Mensch verlangen
    4. 4 Frech und froh I: Mit Mädchen sich vertragen
    5. 5 Frech und froh II: Liebesqual verschmäht mein Herz
    6. 6 Der neue Amadis: Als ich noch ein Knabe war
    7. 7 Phänomen: Wenn zu der Regenwand
    8. 8 Ob der Koran von Ewigkeit sei
    9. 9 Trunken müssen wir alle sein
    10. 10 So lang man nüchtern ist
    11. 11 Sie haben wegen der Trunkenheit
    12. 12 Was in der Schenke waren heute
    13. 13 Anakreons Grab: Wo die Rose hier blüht
    14. 14 Ganymed: Wie im Morgenglanze du rings mich anglühst
    15. 15 Blumengruß: Der Strauß, den ich gepflücket
    16. 16 Frühling übers Jahr: Das Beet, schon lockert sich's in die Höh!
    17. 17 Gleich und gleich: Ein Blumenglöckchen
    18. 18 Cophtisches Lied I: Lasset Gelehrte sich zanken
    19. 19 Cophtisches Lied II: Geh! Gehorche meinen Winken
    20. 20 Dank des Paria: Großer Brahma!
    21. 21 Wandrers Nachtlied: Der du von dem Himmel bist

    Disk 5 von 5

    1. 1 An Chloe, K. 524: Wenn die Lieb' aus deinen blauen, hellen, offnen Augen sieht
    2. 2 Das Traumbild, K. 530: Wo bist du, Bild, das vor mir stand?
    3. 3 Im Frühlingsanfang, K. 597: Erwacht zum neuen Leben steht vor mir die Natur
    4. 4 Wie unglücklich bin ich nit, K. 147 (125g)
    5. 5 Das Lied der Trennung, K. 519: Die Engel Gottes weinen
    6. 6 Die Zufriedenheit, K. 349 (367a): Was frag' ich viel nach Geld und Gut
    7. 7 Komm, liebe Zither, komm, K. 351 (367b)
    8. 8 Die betrogene Welt, K. 474: Der reiche Tor, mit Gold geschmücket
    9. 9 Lied der Freiheit, K. 506: Wer unter eines Mädchen Hand
    10. 10 Abendempfindung an Laura, K. 523: Abend ist's, die Sonne ist verschwunden
    11. 11 An die Hoffnung, K. 390 (340c): Ich würd' auf meinem Pfad
    12. 12 An die Einsamkeit, K. 391 (340b): Sei du mein Trost
    13. 13 Das Veilchen, K. 476: Ein Veilchen auf der Wiese stand
    14. 14 Sehnsucht nach dem Frühlinge, K. 596: Komm, lieber Mai
    15. 15 Des kleinen Friedrichs Geburtstag, K. 529: Es war einmal, ihr Leut', ein Knäblein
    16. 16 Das Kinderspiel, K. 598: Wir Kinder, wir schmecken der Freuden recht viel