Filter

    Johann Daniel Pucklitz: Oratorio secondo "Der sehr unterschiedene Wandel und Tod der Gottlosen und Gottsfürchtigen" (1747)

    Oratorio secondo "Der sehr unterschiedene Wandel und Tod der Gottlosen und Gottsfürchtigen" (1747)
    2 Super Audio CDs
    SACD (Super Audio CD)

    Die SACD verwendet eine höhere digitale Auflösung als die Audio-CD und bietet außerdem die Möglichkeit, Mehrkanalton (Raumklang) zu speichern. Um die Musik in High-End-Qualität genießen zu können, wird ein spezieller SACD-Player benötigt. Dank Hybrid-Funktion sind die meisten in unserem Shop mit "SACD" gekennzeichneten Produkte auch auf herkömmlichen CD-Playern abspielbar. Dann allerdings unterscheidet sich der Sound nicht von einer normalen CD. Bei Abweichungen weisen wir gesondert darauf hin (Non-Hybrid).

    Bewertung:

    Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

    umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
    EUR 32,99*

    Der Artikel Johann Daniel Pucklitz (1705-1774): Oratorio secondo "Der sehr unterschiedene Wandel und Tod der Gottlosen und Gottsfürchtigen" (1747) wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 32,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Tonformat: stereo/multichannel (Hybrid)
    • Künstler: Ina Siedlaczek, David Erler, Georg Poplutz, Thilo Dahlmann, Goldberg Baroque Ensemble, Andrzej Szadejko
    • Label: MDG, DDD, 2021
    • Bestellnummer: 10822887
    • Erscheinungstermin: 4.2.2022
    • Serie: Musica Baltica
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 2 (SACD)

    Der sehr unterschiedliche Wandel und Tod der Gottlosen und Gottesfürchtigen (Oratorium) (Gesamtaufnahme)
    1. 1 Sinfonia: Allegro (1. Teil)
    2. 2 Andante
    3. 3 Presto
    4. 4 Choral: Ich bin ja, Herr, in deiner Macht
    5. 5 Dictum: Es ist der alte Bund: Mensch, du musst sterben!
    6. 6 Rezitativ: Ja, recht ein alter Bund - Wir, Kinder, müssen erben und alle sterben
    7. 7 Arie: Niemand ist vom Sterben frei
    8. 8 Choral: Keiner spricht hie von sich frei
    9. 9 Rezitativ: So groß hierin die Ähnlichkeit der Menschen bleibt - Rezitativ: Es weiß sich mancher nicht - Rezitativ: Und..
    10. 10 Arie: Viele sterben nicht mit Lust
    11. 11 Rezitativ: Damit sie diese Bangigkeit vertreiben
    12. 12 Arie: Auf! lasst uns frei und lustig leben
    13. 13 Choral: O! wie mögen wir doch unser Leben
    14. 14 Rezitativ: Wer siehet und verstehet nicht - Rezitativ: Sie trennen sich von Gottes Angesicht
    15. 15 Arie: Ihr Sterblichen, räumt eure Sinnen nicht allzu sehr der Freude ein
    16. 16 Choral: Herr, lehr mich stets mein End' bedenken
    17. 17 Rezitativ: Die Marter, Angst und Pein - Rezitativ: Man kann der Schmerzen Vielheit nicht erzählen - Rezitativ: Ein...
    18. 18 Arie: Fallt ein, ihr Berge, fallt zusammen
    19. 19 Choral: Solang ein Gott im Himmel

    Disk 2 von 2 (SACD)

    1. 1 Choral: Lass mich doch, mein Jesu (2. Teil)
    2. 2 Rezitativ: Sehr merklich ist der Tod des Gläubigen von jenem unterschieden
    3. 3 Arie: Bewundernswerte Glaubenskraft!
    4. 4 Choral: O Tod, was willst du schrecken?
    5. 5 Rezitativ: Was eines Christen Mut noch mehr erweckt
    6. 6 Arie: Gebet meinen Leib der Gruft
    7. 7 Choral: Ich bin Fleisch und muss daher
    8. 8 Rezitativ: Wie billig ist die Sterbenslust - Rezitativ: Er kennt die Seligkeit - Rezitativ: Er schmecket die...
    9. 9 Arie: O ewige Wollust! - O himmlisches Leben!
    10. 10 Choral: Ach! Jerusalem, du schöne
    11. 11 Choral: Ach! Ich habe schon erblicket
    12. 12 Rezitativ: Aus solcher Seligkeit - Rezitativ: Er ist bereit
    13. 13 Arie: Weg kurze Freude dieser Welt!
    14. 14 Choral: In der Welt ist alles nichtig
    15. 15 Rezitativ: Es wünschet sich ein Christ - Arioso: Wo keine Schwachheit
    16. 16 Arie: Erwünschte Todesstunden!
    17. 17 Choral: Lass mich diesem Leben
    18. 18 Rezitativ: Jedoch er übergibt sich allezeit des Höchsten Willen
    19. 19 Arie: Da rühmt er die Gnade, da preist er die Treu
    20. 20 Choral: Gloria sei Dir gesungen