Gustav Mahler: Symphonien Nr.1-9

Symphonien Nr.1-9
12 Super Audio CDs
SACD (Super Audio CD)

Die SACD verwendet eine höhere digitale Auflösung als die Audio-CD und bietet außerdem die Möglichkeit, Mehrkanalton (Raumklang) zu speichern. Um die Musik in High-End-Qualität genießen zu können, wird ein spezieller SACD-Player benötigt. Dank Hybrid-Funktion sind die meisten in unserem Shop mit "SACD" gekennzeichneten Produkte auch auf herkömmlichen CD-Playern abspielbar. Dann allerdings unterscheidet sich der Sound nicht von einer normalen CD. Bei Abweichungen weisen wir gesondert darauf hin (Non-Hybrid).

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Artikel am Lager
EUR 64,99*

Der Artikel Gustav Mahler (1860-1911): Symphonien Nr.1-9 wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 64,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Verlängerter Rückgabezeitraum bis 31. Januar 2023
Alle zur Rückgabe berechtigten Produkte, die zwischen dem 1. bis 31. Dezember 2022 gekauft wurden, können bis zum 31. Januar 2023 zurückgegeben werden.
Lieferung pünktlich zum Fest
  • Tonformat: stereo/multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Anne Schwanewilms, Lioba Braun, Mihoko Fujimura, Mojca Erdmann, Chor der Bamberger Symphoniker, Bamberger Symphoniker, Jonathan Nott
  • Label: Tudor, DDD, 2003-2012
  • Bestellnummer: 3144535
  • Erscheinungstermin: 8.7.2016
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 12 (SACD)

Sinfonie Nr. 1 D-Dur "Der Titan"
  1. 1 1. Langsam. Schleppend. Im Anfang sehr gemächlich
  2. 2 2. Kräftig bewegt, doch nicht zu schnnell - Trio: Recht gemächlich
  3. 3 3. Feierlich und gemessen, ohne zu schleppen
  4. 4 4. Stürmisch bewegt

Disk 2 von 12 (SACD)

Sinfonie Nr. 2 c-moll "Auferstehungs-Sinfonie"
  1. 1 1. Allegro maestoso. Mit durchaus ernstem und feierlichem Ausdruck
  2. 2 2. Andante moderato. Sehr gemächlich! Nie eilen!

Disk 3 von 12 (SACD)

  1. 1 3. In ruhig fließender Bewegung
  2. 2 4. Urlicht: Sehr feierlich, aber schlicht. Choralmäßig. Nicht schleppen
  3. 3 5. Im Tempo des Scherzos. Wild herausfahrend

Disk 4 von 12 (SACD)

Sinfonie Nr. 3 d-moll "Ein Sommermorgentraum"
  1. 1 1. Kräftig. Entschieden

Disk 5 von 12 (SACD)

  1. 1 2. Tempo di menuetto. Sehr mäßig
  2. 2 3. Comodo. Scherzando. Ohne Hast
  3. 3 4. Sehr langsam. Misterioso. Durchaus ppp (O Mensch! Gib Acht!)
  4. 4 5. Lustig im Tempo und keck im Ausdruck (Bimm bamm)
  5. 5 6. Langsam. Ruhevoll. Empfunden

Disk 6 von 12 (SACD)

Sinfonie Nr. 4 G-Dur
  1. 1 1. Bedächtig. Nicht eilen
  2. 2 2. In gemächlicher Bewegung. Ohne Hast
  3. 3 3. Ruhevoll
  4. 4 4. Wir genießen die himmlischen Freuden: Sehr behaglich

Disk 7 von 12 (SACD)

Sinfonie Nr. 5 cis-moll
  1. 1 1. Trauermarsch. Im gemessenem Schritt. Streng. Wie ein Kondukt
  2. 2 2. Stürmisch bewegt. Mit größter Vehemenz
  3. 3 3. Scherzo: Kräftig. Nicht zu schnell
  4. 4 4. Adagietto. Sehr langsam
  5. 5 5. Rondo-Finale: Allegro

Disk 8 von 12 (SACD)

Sinfonie Nr. 6 a-moll "Tragische"
  1. 1 1. Allegro energico, ma non troppo. Heftig, aber markig
  2. 2 2. Scherzo: Wuchtig
  3. 3 3. Andante moderato
  4. 4 4. Finale: Allegro moderato - Allegro energico

Disk 9 von 12 (SACD)

Sinfonie Nr. 7 e-moll "Lied der Nacht"
  1. 1 1. Langsam (Adagio) - Allegro risoluto, ma non troppo
  2. 2 2. Nachtmusik 1: Allegro moderato
  3. 3 3. Scherzo: Schattenhaft
  4. 4 4. Nachtmusik 2: Andante amoroso
  5. 5 5. Rondo-Finale: Allegro ordinario - Allegro moderato ma energico

Disk 10 von 12 (SACD)

Sinfonie Nr. 8 Es-Dur "Sinfonie der Tausend"
  1. 1 Allegro impetuoso - Veni, Creator spiritus (1. Teil)
  2. 2 Imple superna gratia
  3. 3 Infirma nostri corporis
  4. 4 Tempo l: Allegro, etwas hastig
  5. 5 Infirma nostri corporis
  6. 6 Accende, lumen sensibus
  7. 7 Veni, Creator spiritus
  8. 8 Gloria sit Patri Domino
  9. 9 Poco adagio (2. Teil)
  10. 10 Più mosso - Allegro moderato
  11. 11 Waldung, sie schwankt heran
  12. 12 Ewiger Wonnebrand
  13. 13 Wie Felsenabgrund mir zu Füßen
  14. 14 Gerettet ist das edle Glied der Geisterwelt vom Bösen - Hände verschlinget euch
  15. 15 Jene Rosen, aus den Händen
  16. 16 Uns bleibt ein Erdenrest
  17. 17 Ich spür soeben, nebelnd um Felsenhöh - Hier ist die Aussicht frei - Freudig empfangen wir
  18. 18 Höchste Herrscherin der Welt!
  19. 19 Dir, der Unberührbaren - Du schwebst in Höhen der ewigen Reiche
  20. 20 Bei der Liebe, die den Füßen - Bei dem Bronn, zu dem schon Weiland - Bei dem hochgeweihten Orte
  21. 21 Neige, neige, du Ohnegleiche
  22. 22 Er überwächst uns schon - Vom edlen Geisterchor umgeben
  23. 23 Komm! Hebe dich zu höhern Schären! - Blicket auf, alle reuig Zarten, auf zum Retterblick
  24. 24 Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis

Disk 11 von 12 (SACD)

Sinfonie Nr. 9 D-Dur
  1. 1 1. Andante comodo
  2. 2 2. Im Tempo eines gemächlichen Ländlers. Etwas täppisch und sehr derb

Disk 12 von 12 (SACD)

  1. 1 3. Rondo-Burleske: Allegro assai. Sehr trotzig
  2. 2 4. Adagio: Sehr langsam und noch zurückhaltend