Filter

    We Want the Light

    We Want the Light
    2 DVDs
    DVD

    Die meisten angebotenen DVDs haben den Regionalcode 2 für Europa und das Bildformat PAL. Wir bieten aber auch Veröffentlichungen aus den USA an, die im NTSC-Format und mit dem Ländercode 1 auf den Markt kommen. Dies ist dann in unseren Artikeldetails angegeben.

    Bewertung:
    Artikel am Lager
    -46%
    EUR 29,99**
    EUR 15,99*

    Der Artikel We Want the Light wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 15,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Christopher Nupens preisgekrönter Film handelt von vielen und von großen Themen: Es geht um Freiheit und Gefangenschaft, um Emanzipation und kulturelle Anpassung. Welche Rollen spielten Moses und Felix Mendelssohn in dem Traum von einer unproblematischen und fruchtbaren Integration der jüdischen Bevölkerung in Deutschland nach ihrer Befreiung aus den Ghettos? Auch Richard Wagners Essay »Das Judentum in der Musik« und sein Einfluss auf die Ideologie des Dritten Reiches werden thematisiert. Nupen beweist mit diesem berührenden Film einmal mehr die große Sensibilität im Umgang mit seinen Interviewpartnern: Er deckt auf ohne bloß zu stellen.



      Im Zentrum steht jedoch die Frage, welche entscheidende Bedeutung die Musik für Menschen selbst oder gerade in den schrecklichsten und finstersten Zeiten haben kann. Der Titel des Films »We Want the Light« entstammt einem Gedicht der zwölf Jahre alten Eva Pickova, das diese im Konzentrationslager Theresienstadt geschrieben hat.



      Die Vertonung des Gedichtes »The Song of Terezin« durch den amerikanischen Komponisten Franz Waxman bildet gleichsam den Höhepunkt des Films.



      Weitere Musik auf der DVD von Mahler, Mechthild Bach, Bruch, Elisabeth Schumann, Mendelssohn, Wagner, Schubert, Bloch und Brahms.
    • Sprache: Englisch
    • Laufzeit: 330 Min.
    • Tonformat: stereo
    • Bild: 16:9 (NTSC)
    • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
    • Künstler: Gürzenich Orchester Köln, Chor der Oper Köln, Vladimir Ashkenazy
    • Label: Christopher Nupen, 2012
    • FSK ab 0 freigegeben
    • Bestellnummer: 3386173
    • Erscheinungstermin: 20.3.2013
    • Inhalt
    • Details
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 2

    1. 1 The opening sequence
    2. 2 A tone of ambivalence and menace
    3. 3 The Germans and the Jews
    4. 4 From Bach to Schoenberg
    5. 5 The ghettos
    6. 6 Music and emancipation
    7. 7 Moses and Felix Mendelssohn
    8. 8 Wagner and The Jews in Music
    9. 9 The Jew becomes the scapegoat
    10. 10 The highest purpose of mankind is artistic
    11. 11 Wagner in Israel
    12. 12 The words of Rabbi Leo Baeck
    13. 13 Concerts in Theresienstadt
    14. 14 You must play!
    15. 15 Dr. Mengele
    16. 16 The magic of music
    17. 17 The song of Terezin
    Sinfonie Nr. 9 D-Dur (Auszug)
    1. 18 1. (ohne Satzbezeichnung)
    Matthäus-Passion Bwv 244 (Auszug)
    1. 19 Arie: Gebt mir meinen Jesum wieder!
    Messe H-Moll Bwv 232 (Auszug)
    1. 20 Kyrie
    1. 21 Arnold Schönberg: Verklärte Nacht op. 4
    2. 22 Max Bruch: Kol Nidrei op. 47 (Adagio nach hebräischen Melodien)
    Märchenbilder op. 113 (Vier Stücke für Viola und Klavier) (Auszug)
    1. 23 Nr. 4 (keine Angaben)
    2. 24 Nr. 2 (keine Angaben)
    Ein Sommernachtstraum (op. 21 (Ouvertüre) und op. 61 (Schauspielmusik)) (Auszug)
    1. 25 Ouvertüre
    Elias op. 70 (Oratorium) (Auszug)
    1. 26 Hilf, Herr
    Matthäus-Passion Bwv 244 (Auszug)
    1. 27 Zerfließe, mein Herz
    Götterdämmerung (Oper in 1 Vorspiel und 3 Akten) (Auszug)
    1. 28 Siegfried's funeral music
    Die Meistersinger von Nürnberg (Oper in 3 Akten) (Auszug)
    1. 29 Finale
    Parsifal (Oper in 3 Akten) (Auszug)
    1. 30 Music of the Grail
    Impromptus op. 142 D 935 Nr. 1-4 (Auszug)
    1. 31 Impromptu As-Dur
    1. 32 Ernest Bloch: Méditation hébraique
    2. 33 Franz Waxman: The song of Terezin
    3. 34 Interview mit Evgeny Kissin
    4. 35 Interview mit Vladimir Ashkenazy
    5. 36 Interview mit Zubin Mehta
    6. 37 Interview mit Itzhak Perlman
    7. 38 Interview mit Pinchas Zukerman

    Disk 2 von 2

    1. 1 Interview mit Toby Perlman
    2. 2 Interview mit Michael Haas
    3. 3 Interview mit Elyakim Ha'etzni
    4. 4 Interview mit Norman Lebrecht
    5. 5 Interview mit Margaret Brearley
    6. 6 Interview mit Paul Lawrence Rose
    7. 7 Interview mit Leon Botstein
    8. 8 Interview mit Daniel Barenboim
    9. 9 Interview mit Yirmiyahu Yovel
    10. 10 Interview mit Uri Toeplitz
    11. 11 Interview mit Anita Lasker-Wallfisch
    12. 12 Interview mit Jacques Stroumsa
    13. 13 Interview mit Alice Sommer
    Sonate für Klavier Nr. 3 f-moll op. 5 (Auszug)
    1. 14 2. Andante espressivo