Detailinformationen

  • Künstler: Stuart Skelton, Mikhail Petrenko, Falk Struckmann, Yvonne Naef, Deborah Polaski, Jeanne Piland, Philharmoniker Hamburg, Simone Young
  • Label: Oehms, DDD, 2008
  • Bestellnummer: 2256032
  • Erscheinungstermin: 16.10.2009

Produktinfo

Der zweite Ring-Abend in der Staatsoper Hamburg
Nach Rheingold erscheint bei OehmsClassics nun die Walküre. Mit durchgehend vierfarbigem Booklet, das viele Eindrücke der Inszenierung von Claus Guth vermittelt sowie vollständigem Libretto handelt es sich hier wieder um ein außergewöhnlich aufwändiges Produkt. Während die Premiere der Walküre unter einem kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfall Falk Struckmanns (Wotan) litt, konnte die vorliegende Produktion in späteren Aufführungen mitgeschnitten werden, die Struckmann im Vollbesitz seiner stimmlichen Kräfte zeigten. In großem, unwiderstehlichem Kraftbogen, aber auch unter Berücksichtigung feinster, akribisch ausgeprobter Strukturdetails führte Simone Young ihr Orchester und das Gesangsensemble durch die berühmte Partitur.

Pressestimmen

FonoForum 02 / 10: "Simone Young präsentiert eine differenzierte Partiturexegese, gleicht Kraftrhetorik und Subtilität vorzüglich ab, lässt die Instrumentalsolisten sich sensibel entfalten, pars pro toto das wunderbare Englischhorn im Ausklang der zweiten Szene des zweiten Akts. Falk Struckmann überzeugt als Wotan; seine Darstellung hat gegenüber jener von 2006 in Bayreuth gewonnen, wirkt intensiver und beredter. Deborah Polaskis Brünnhilde berührt mit eindringlicher Darstellung etwa in der Todverkündung. Stuart Skeltons Siegmund lässt aus baritonaler Fülle eine schlanke Höhe entstehen. Yvonne Naef ist eine intelligent gestaltende Sieglinde."
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 4

Die Walküre (Oper in 3 Akten) (Gesamtaufnahme)

  1. 1 Vorspiel (1. Akt)
  2. 2 Wes Herd dies auch sei, hier muss ich rasten
  3. 3 Müd am Herd fand ich den Mann
  4. 4 Friedmund darf ich nicht heißen
  5. 5 Ich weiß ein wildes Geschlecht
  6. 6 Ein Schwert vehieß mir der Vater
  7. 7 Schläfst du, Gast?
  8. 8 Der Männer Sippe saß hier im Saal
  9. 9 Winterstürme wichen dem Wonnemond
  10. 10 Du bist der Lenz, nach dem ich verlangte
  11. 11 Wer Wälse dein Vater
  12. 12 Siegmund heiß ich und Siegmund bin ich

Disk 2 von 4

  1. 1 Vorspiel (2. Akt)
  2. 2 Nun zäume dein Ross, reisige Maid!
  3. 3 Dir rat ich, Vater, rüste dich selbst
  4. 4 Der alte Sturm, die alte Müh'!
  5. 5 So ist es denn aus mit den ewigen Göttern
  6. 6 In wildem Leiden erwuchs er sich selbst
  7. 7 Was verlangst du?
  8. 8 Schlimm, fürcht ich, schloss der Streit
  9. 9 O heilige Schmach
  10. 10 Als junger Liebe Lust mir verblich
  11. 11 O sag, künde, was soll nun dein Kind?
  12. 12 Raste nun hier; gönne dir Ruh!

Disk 3 von 4

  1. 1 Siegmund! Sieh auf mich
  2. 2 Zauberfest bezähm ein Schlaf
  3. 3 Kehrte der Vater nur heim!
  4. 4 Wehwalt! Wehwalt!
  5. 5 Geh hin, Knecht! Knie vor Fricka
  6. 6 Hojotoho! Hojotoho! Heiaha! Heiaha! (3. Akt)
  7. 7 Nach dem Tann lenkte sie das taumelnde Ross
  8. 8 Schützt mich und helft in höchster Not!
  9. 9 Nicht sehr dich sorge um mich
  10. 10 So fliehe denn eilig
  11. 11 Steh, Brünnhild'!
  12. 12 Wo ist Brünnhild', wo die Verbrecherin

Disk 4 von 4

  1. 1 Hier bin ich, Vater
  2. 2 War es so schmählich, was ich verbrach?
  3. 3 Als Fricka den eignen Sinn dir entfremdet
  4. 4 So tatest du, was so gern zu tun ich begehrt
  5. 5 Wohl tauge dir nicht die tör'ge Maid
  6. 6 Und das ich ihm in Stücke schlug!
  7. 7 Leb wohl, du kühnes, herrliches Kind!
  8. 8 Der Augen leuchtendes Paar
  9. 9 Loge, hör!

EUR 38,99

-48%

EUR 19,99*

Oehms Jubiläumspreise

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands