Richard Wagner: Das Rheingold

Das Rheingold
2 Super Audio CDs
SACD (Super Audio CD)

Die SACD verwendet eine höhere digitale Auflösung als die Audio-CD und bietet außerdem die Möglichkeit, Mehrkanalton (Raumklang) zu speichern. Um die Musik in High-End-Qualität genießen zu können, wird ein spezieller SACD-Player benötigt. Dank Hybrid-Funktion sind die meisten in unserem Shop mit "SACD" gekennzeichneten Produkte auch auf herkömmlichen CD-Playern abspielbar. Dann allerdings unterscheidet sich der Sound nicht von einer normalen CD. Bei Abweichungen weisen wir gesondert darauf hin (Non-Hybrid).

Bewertung:
Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 39,99*

Der Artikel Richard Wagner (1813-1883): Das Rheingold wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 39,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • Tonformat: stereo/multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Iris Vermillion, Tomasz Konieczny, Christian Elsne, Günther Groissböck, Andreas Conrad, Rundfunk-Sinfoniieorchester Berlin, Marek Janowski
  • Label: Pentatone, DDD, 2012
  • Bestellnummer: 3596911
  • Erscheinungstermin: 20.5.2013
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 2

Das Rheingold (Oper in 4 Bildern) (Gesamtaufnahme)
  1. 1 Vorspiel
  2. 2 Weia! Waga! (1. Bild)
  3. 3 Garstig glatter glitschriger Glimmer
  4. 4 Wallala! Lalaleia! Leialalei!
  5. 5 Lugt, Schwestern!
  6. 6 Der Welt Erbe gewänne zu eigen
  7. 7 Orchesterzwischenspiel
  8. 8 Wotan, Gemahl! Erwache (2. Bild)
  9. 9 Nur Wonne schafft dir, was mich erschreckt?
  10. 10 Sanft schloss Schlaf dein Aug
  11. 11 Zu mir, Freia!
  12. 12 Endlich Loge!
  13. 13 Immer ist Undank Loges Lohn!
  14. 14 Taugte wohl des goldnen Tandes
  15. 15 Hör, Wotan, der Harrenden Wort!
  16. 16 Jetzt fand ichs
  17. 17 Verwandlungsmusik
  18. 18 Hehe! Hehe!

Disk 2 von 2

  1. 1 Wer hälfe mir?
  2. 2 Mit eurem Gefrage
  3. 3 Was wollt ihr hier?
  4. 4 Habt acht!
  5. 5 Riesenwurm winde sich ringelnd
  6. 6 Verwandlungsmusik
  7. 7 Da, Vetter, sitze du fest! (4. Bild)
  8. 8 Wohlan, die Niblungen rief ich mir nah
  9. 9 Zu deiner Lösung musst du ihn lassen
  10. 10 Bin ich nun frei?
  11. 11 Lauschtest du seinem Liebesgruß?
  12. 12 Halt! Nicht sie berührt!
  13. 13 Nicht so leicht und locker gefügt!
  14. 14 Freia, die Schöne
  15. 15 Weiche, Wotan! Weiche!
  16. 16 Hört, ihr Riesen!
  17. 17 Furchtbar nun erfind' ich des Fluches Kraft!
  18. 18 Schwüles Gedünst schwebt in der Luft
  19. 19 Zur Burg führt die Brücke
  20. 20 Rheingold! Rheingold!