Filter

    Hans Pfitzner: Der arme Heinrich

    Der arme Heinrich
    2 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 19,99*

    Der Artikel Hans Pfitzner (1869-1949): Der arme Heinrich wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Künstler: Schmittberg, Killmeier, Markovich, Kaune, Dortmund PO, Rumpf
      • Label: Capriccio, DDD/LA, 01
      • Bestellnummer: 5700974
      • Erscheinungstermin: 15.8.2002
      • Tracklisting
      • Details
      • Mitwirkende

      Disk 1 von 2

      Der arme Heinrich (Musikdrama in 3 Akten) (Gesamtaufnahme)
      1. 1 Vorspiel (1. Akt)
      2. 2 Er schläft, noch darf ich hier nicht weichen
      3. 3 Horch, was erklang da?
      4. 4 Hurtig hinab, beim Ritter wach' ich im Saal
      5. 5 Duft! Duft! Herrlicher Duft!
      6. 6 Nehmt hin, o Herr, den Labequell
      7. 7 Ja, zieh ins Herz, sehnsüchtige Gewalt
      8. 8 Doch sag, bringst du auch frohe Mär?
      9. 9 Auf grüne Wipfel lacht nun wonnig der Lenz
      10. 10 Frühmorgens, als die Sonn erwacht
      11. 11 Wie lang verlorner Traum
      12. 12 Nun geht der Tag zur Neige
      13. 13 Vorspiel (2. Akt)
      14. 14 Hilde! Mein sü es Weib
      15. 15 Armes Kind, fürcht keinen Harm!
      16. 16 Dein Kind o sieht vor dir auf Knien
      17. 17 Schweig mir von dieser Mär
      18. 18 Ach, wenn aus seliger Liebe

      Disk 2 von 2

      1. 1 Mein Kind, mein einzig Kind
      2. 2 Den lichten strahlenden Helden
      3. 3 Hilde! Was willst du tun?
      4. 4 Mein Kind, in deiner Brust sich regt
      5. 5 O Gandenwonne, o Himmelstraum!
      6. 6 Vorspiel (3. Akt)
      7. 7 Sterben! Sterben! O lass mich sterben!
      8. 8 Kein Aug ersah uns
      9. 9 Gegrü t seid mir
      10. 10 Was soll der Gottverfluchte!?
      11. 11 Wann hei im Fiebertraum Ihr lagt
      12. 12 Der, was will der?
      13. 13 Hilf mir, hilf mir wider mich selbst!
      14. 14 Sehr langsam
      15. 15 Was ist's, das scharf und schneidend mir die Brust durchbohrt?
      16. 16 Ein Wunder! Ein unaussprchlich hohes Wunder ist geschehen!