Filter

    Das Deutsche Chanson und seine Geschichte(n), 100 Jahre Brettlkunst, Teil 1

    Das Deutsche Chanson und seine Geschichte(n), 100 Jahre Brettlkunst, Teil 1
    3 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Lieferzeit beträgt mind. 4 Wochen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 36,99*

    Der Artikel Das Deutsche Chanson und seine Geschichte(n), 100 Jahre Brettlkunst, Teil 1 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 36,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Label: Bear Family
      • Bestellnummer: 2618685
      • Erscheinungstermin: 1.7.2013
      • Tracklisting
      • Mitwirkende

      Disk 1 von 3

      1. 1 Yvette Guilbert: Madame Arthur
      2. 2 Yvette Guilbert: L'hôtel du numéro trois-Souvenir d'étudiant
      3. 3 Aristide Bruant: Le chat noir
      4. 4 Aristide Bruant: Ah! les salauds!
      5. 5 Mistinguett: Mon Homme
      6. 6 Charles Trenet: La Mer
      7. 7 Lucienne Boyer: Parlez-Moi D'Amour
      8. 8 Tino Rossi: J'attendrai
      9. 9 J'ai deux amours
      10. 10 Yves Montand: Les Feuilles Mortes
      11. 11 Catherine Sauvage: Paris Canaille
      12. 12 Jacques Brel: Ne me quitte pas
      13. 13 Edith Piaf: Non Je Ne Regrette Rien
      14. 14 Gilbert Bécaud: Nathalie
      15. 15 Georges Moustaki: Ma liberté
      16. 16 Juliette Gréco: Amours perdues
      17. 17 Boris Vian: Le déserteur
      18. 18 Edith Piaf: La ça ira!
      19. 19 Jacques Brel: Amsterdam
      20. 20 Helen Vita: Sur le pont d'Avignon
      21. 21 Gisela May: Die Räuberbraut
      22. 22 Erwin Geschonneck: Spinn, Spinn, O Tochter Mein
      23. 23 Willi Pussel: Sabinchen war ein Frauenzimmer
      24. 24 Karl Wolfram: Wol mich der stunde (Erste Begegnung)
      25. 25 Reinhard Mey: Mädchen in den Schänken Ballade der guten Lehre
      26. 26 Manfred Krug: Satan, zerwühle, zerrase (Fredmans Epistel 73)

      Disk 2 von 3

      1. 1 Liederjan: Die Weber
      2. 2 Elke & Alexander: Das Attentat
      3. 3 Ulli & Frederik: Badisches Wiegenlied
      4. 4 Hein & Oss: Trotz alledem!
      5. 5 Hannes Wader: Freifrau von Droste-Vischering
      6. 6 Scheer, Ilse & Stodola, Rudolf: Mayerling
      7. 7 Peter Rohland: Bürgerlied
      8. 8 Hein & Oss: Oh König von Preußen
      9. 9 Ernst Busch: Erntelied
      10. 10 Wolf Euba: Ich hab meine Tante geschlachtet
      11. 11 Wolfgang Neuss: Ballade vom Schmoren und Verstoßen (Parodie auf François Villon)
      12. 12 Die Ballade vom angenehmen Leben
      13. 13 Fritz Grünbaum: Einleitungs-Conference zum Programm des Cabarets 'Chat Noir'
      14. 14 Jean Moreau: Made in Germany
      15. 15 Claire Waldoff: Det Scheenste sind die Beenekens
      16. 16 Josef Josephi: Das Mädel comme il faut
      17. 17 Fritzi Massary: Im Liebesfalle Tralalala!
      18. 18 Danny Gürtler: Die Vogelhochzeit
      19. 19 Robert Koppel: Und Meyer sieht mich freundlich an
      20. 20 Der richt'ge Berliner
      21. 21 Georg Kaiser: Das Täschchen
      22. 22 Margarete Wiedeke: Die Range vom Kurfürstendamm
      23. 23 Otto Reutter: Nicht so laut!
      24. 24 Claire Waldoff: Kuno, Der Weiberfeind
      25. 25 Willi Prager: Auf, nach dem Eispalast!
      26. 26 Das Kohlenmädel
      27. 27 Robert Koppel: Die Musik kommt

      Disk 3 von 3

      1. 1 Robert Koppel: Die Hofequipage
      2. 2 Käthe Erlholz: Modernes Wiegenlied
      3. 3 Josef Giampietro: Donnerwetter, tadellos!
      4. 4 Fritzi Massary: Dirnenlied
      5. 5 Arnold Rieck: Das Kanzlerlied
      6. 6 Claire Waldoff: Man Ist Nur Einmal Jung
      7. 7 Willi Prager: 'Ne hübsche, ruhige, runde Sache
      8. 8 Kinderlied-nicht für Kinder
      9. 9 Robert Steidl: Hü-hott, trala!
      10. 10 Fritzi Brandeis: Die Hosen Der Jungfrau Von Orleans
      11. 11 Walter Steiner: Das Leben musikalisch
      12. 12 Fritzi Massary: Wo steht denn das geschrieben?
      13. 13 Otto Reutter: Ach, wie fein wird's in hundert Jahren sein
      14. 14 Else Kupfer: Die halbe Mark (Lied der Heimarbeiterin)
      15. 15 Josef Giampietro: Saison-Couplet
      16. 16 Claire Waldoff: Hermann Heesst Er!
      17. 17 Bernhard Bötel: Servus du!
      18. 18 Fritzi Brandeis: Der Klopfgeist
      19. 19 Robert Steidl: Die Drehorgelballade von Celly de Rheydt
      20. 20 Dorsch, Käthe & Seybold, Fritz: Die Peruanerin
      21. 21 Paul Graetz: Wenn Der Alte Motor Wieder Tackt
      22. 22 Josma Selim: Die billige Anette
      23. 23 Max Kuttner: Robes, Modes
      24. 24 Bertolt Brecht: Die Ballade von Mackie Messer