Taxi Teheran

Ein heimlich produziertes Stück Filmkunst

Jafar Panahi gilt als einer der wichtigsten unabhängigen Filmemacher des Irans. Im Dezember 2010 wurde Panahi zu sechs Jahren Haft verurteilt und erhielt außerdem 20 Jahre Berufsverbot. Das hindert ihn jedoch nicht daran, weiterhin Filme zu drehen.

In »Taxi Teheran« spielt Jafar Panahi einen Taxifahrer, der verschiedene Fahrgäste – von seiner eigenen Nichte über eine Menschenrechtsaktivistin bis hin zu einem illegalen Videohändler – durch die Straßen Teherans fährt. Panahi ließ den Film nach Berlin schmuggeln, wo er bei der 65. Berlinale den Goldenen Bären für den besten Film gewann.

Taxi Teheran
DVD
DVD

Die meisten angebotenen DVDs haben den Regionalcode 2 für Europa und das Bildformat PAL. Wir bieten aber auch Veröffentlichungen aus den USA an, die im NTSC-Format und mit dem Ländercode 1 auf den Markt kommen. Dies ist dann in unseren Artikeldetails angegeben.

Bewertung:
Artikel am Lager
-25%
EUR 7,99**
EUR 5,99*

Der Artikel Taxi Teheran wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 5,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • Iran, 2015
  • FSK ab 12 freigegeben
  • Bestellnummer: 7685019
  • Erscheinungstermin: 29.1.2016

Mehr von Jafar Panahi