Jakob Manz & Johanna Summer: The Gallery Concerts I

Jazz-Kunst

»Kunst und Musik« lautet die Idee, das Konzept der Gallery Concerts. Labelchef Siggi Loch lädt in die Berliner ACT Gallery ein, wo Jazztalente inmitten von bildender Kunst ihre eigene vortragen.

Dazu gehörten unlängst auch der deutsche Saxofonist Jakob Manz und die Pianistin Johanna Summer. Mit »The Gallery Concerts I« gibt es 2022 einen Mitschnitt ihres besonderen Konzertes.

The Gallery Concerts I
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Artikel am Lager
EUR 19,99*

Der Artikel Jakob Manz & Johanna Summer: The Gallery Concerts I wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Verlängerter Rückgabezeitraum bis 31. Januar 2023
Alle zur Rückgabe berechtigten Produkte, die zwischen dem 1. bis 31. Dezember 2022 gekauft wurden, können bis zum 31. Januar 2023 zurückgegeben werden.
Lieferung pünktlich zum Fest
    • Label: ACT, 2021
    • Bestellnummer: 10851347
    • Erscheinungstermin: 25.3.2022
    • Tracklisting

    Disk 1 von 1 (CD)

    1. 1 The Return of Mohammed (Esbjörn Svensson)
    2. 2 Desperation and Hope (Jakob Manz)
    3. 3 Someday My Prince Will Come (Frank Churchill)
    4. 4 Always and Forever (Pat Metheny)
    5. 5 Endlose Erms (Jakob Manz)
    6. 6 Si tu vois ma mère (Sidney Bechet)
    7. 7 Ominous Sky (Jakob Manz)