Filter

    Georg Philipp Telemann: Lukas-Passion (1728)

    Lukas-Passion (1728)
    2 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Artikel am Lager
    -50%
    EUR 29,99**
    EUR 14,99*

    Der Artikel Georg Philipp Telemann (1681-1767): Lukas-Passion (1728) wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 14,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Künstler: Marcus Ullmann, Wolfgang Klose, Christian Hilz, Raimonds Spogis, Thilo Dahlmann, Kölner Akademie, Michael Alexander Willens
      • Label: CPO, DDD, 2012
      • Bestellnummer: 1588283
      • Erscheinungstermin: 26.2.2013
      • Serie: Telemann bei cpo
      • Tracklisting
      • Details
      • Mitwirkende

      Disk 1 von 2

      Lukaspassion (Gesamtaufnahme)
      1. 1 Rezitativ: Israel, ach! Geliebtes Vaterherz
      2. 2 Arie: Allgegenwärt'ger Hort der Deinen
      3. 3 Rezitativ: Was Josephs Brüder hier an ihrem Bruder taten
      4. 4 Arie: Laß, Erlöser, deine Treue meiner Treue Zunder sein
      5. 5 Rezitativ: Es kam aber nahe das Fest der süßen Brot
      6. 6 Chor: Wo willst du, daß wir's bereiten?
      7. 7 Rezitativ: Er sprach zu ihnen
      8. 8 Choral: Herr, lass mich nicht vergessen
      9. 9 Rezitativ: Doch siehe, die Hand meines Verräters ist mit mir über Tische
      10. 10 Choral: Treib, Herr, von mir und verhüte
      11. 11 Rezitativ: Da aber sahen, die um ihn waren
      12. 12 Rezitativ: Und einer aus ihnen schlug des Hohenpriesters Knecht
      13. 13 Choral: Du Nacht voll Angst und herbem Seelenleiden
      14. 14 Rezitativ: Verwegner, welch ein Hohn!
      15. 15 Arie: Israel und Juda Zeuge
      16. 16 Rezitativ: Die Wahrheit muß allhier die Strafe tragen
      17. 17 Arie: Sei stille, wallendes Gemüte
      18. 18 Rezitativ: Sie griffen ihn aber
      19. 19 Rezitativ: Und viel andre Lästerungen sagten sie wider ihn
      20. 20 Rezitativ: Er sprach aber zu ihnen
      21. 21 Rezitativ: Er sprach zu ihnen
      22. 22 Choral: Du, ach du hast ausgestanden
      23. 23 Rezitativ: Ach weh, wie viel sind derer, die mich hassen!
      24. 24 Arie: Ja, ja, umsonst ist meiner Feinde toben
      25. 25 Rezitativ: Viel ist's, was David leiden müssen
      26. 26 Arioso: Dir ein Königreich zu schenken
      27. 27 Rezitativ: Und der ganze Haufe stand auf
      28. 28 Rezitativ: Pilatus aber fragte ihn und sprach
      29. 29 Choral: Ach großer König, groß zu allen Zeiten
      30. 30 Rezitativ: Pilatus sprach zu den Hohepriestern und zum Volk
      31. 31 Rezitativ: Da aber Pilatus Galiläam hörte
      32. 32 Chor: Hinweg mit diesem, und gibt uns Barabam los!
      33. 33 Rezitativ: Welcher wahr um eines Aufruhrs
      34. 34 Rezitativ: Er aber sprach zum drittenmal zu ihnen
      35. 35 Choral: O du wunderbarer Rat

      Disk 2 von 2

      1. 1 Arie mit Chor: Frohlocket und jauchzet
      2. 2 Rezitativ: Verdammtes Fest und Volk!
      3. 3 Rezitativ: So wird durch Simsons Tod ein ganzes Heer verdorben
      4. 4 Arie: Triumph, Triumph
      5. 5 Rezitativ: Und als sie hinführeten
      6. 6 Arioso: Ihr Töchter von Jerusalem
      7. 7 Rezitativ: Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun
      8. 8 Rezitativ: Und sie teileten seine Kleider
      9. 9 Rezitativ: Es verspotteten ihn auch die Kriegsknechte
      10. 10 Rezitativ: Es war auch oben über ihm geschrieben
      11. 11 Arioso: Vater, ich befehle meinen Geist in deine Hände
      12. 12 Choral: Auf dich setz ich mein Vertrauen
      13. 13 Rezitativ: Da aber der Hauptmann sahe
      14. 14 Rezitativ: Gerechtes Los, das wider mich gefallen
      15. 15 Rezitativ: So bald stürzt Jonas nicht ins Meer
      16. 16 Arie: So ist dem Ungestüm gewehret
      17. 17 Rezitativ: Und siehe, ein Mann mit Namen Joseph
      18. 18 Choral: Also weiß Gott die Seinen im Kreuz in acht zu nehmen
      19. 19 Rezitativ: Und es war der Rüsttag, und der Sabbat sprach an
      20. 20 Arie: So ruhe, gekreuzigte Liebe
      21. 21 Choral: Er ist aus der Angst und Qual endlich ausgerissen