Filter

    Walther von der Vogelweide: Lieder von Macht & Liebe

    Lieder von Macht & Liebe
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    lieferbar innerhalb einer Woche
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 19,99*

    Der Artikel Walther von der Vogelweide (1170-1230): Lieder von Macht & Liebe wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Under der linden; Alrerst lebe ich mir werde; Die welt was gelf rot unde bla; Do der sumer komen was; Mir ist verspert der saelden tor; Der hof zu Wiene sprach ze mir; Ich saz uf einem steine; Ich horte diu wazzer dieen; Ich sach mit minen ougen; Der stuol ze Rome; Ahi wie kristenliche nu der bebest lachet; In nomine domini; Ich wil nu teilen e ich far; Sit mir din niht mer werden mac; Man mac wol offenbare sehen
    • Künstler: Per-Sonat (Sabine Lutzenberger, Sopran; Elisabeth Rumsey, Fidel; Tobie Miller, Drehleier & Mittelalterflöten; Baptiste Romain, Fidel, Streichleier & Dudelsack)
    • Label: Christophorus, DDD, 2014
    • Bestellnummer: 6909786
    • Erscheinungstermin: 20.3.2015
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    1. 1 Einlassbitte (Mir ist verspert der saleden Tor) - Klage des Wiener Hofes (Der Hof ze Wiene sprach ze mir)
    2. 2 Nachtanz im Wiener Hofton
    3. 3 Winterklage (Die Welt was gelf rot unde bla)
    4. 4 Estampie (Der Mönch ze Toberlu)
    5. 5 Minnelied (Bin ich dir unmaere)
    6. 6 Estampie (Über den goldener Ton)
    7. 7 Reichsklage (Ich saz ûf einem Steine) - Weltklage (Ich horte diu Wazzer diezen) - Kirchenklage...
    8. 8 Lindenlied (Under der Linden)
    9. 9 Nachtegal
    10. 10 Prophetentanz
    11. 11 Kranz-Tanz-Lied (Nemt, frouwe disen Kranz)
    12. 12 Innozent und Gerbreht (Der stuol ze Rôme) - Erste Opferstockstophe (Ahi wie kristenliche nu der Babes lachet) - ...
    13. 13 Traumglück (Do der sumer komen was)
    14. 14 Palöstinalied (Alrerst lebe ich mir werde)
    Testamentstrophe
    1. 15 Ich wil nû teilen ê ich far - Sit mir din niht mer werden mac - Man mac wol offenbare sehen
    1. 16 Iferunge