Renaud Capucon - Un Violon a Paris

Renaud Capucon - Un Violon a Paris
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)
-50%
EUR 19,99**
EUR 9,99*

Der Artikel Renaud Capucon - Un Violon a Paris wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 9,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • Georg Friedrich Händel: Larghetto aus Sonate HWV 371
    +Johann Sebastian Bach: Air aus Orchestersuite Nr. 3
    +Fritz Kreisler: Prelude & Allegro im Stile Pugnanis
    +Robert Schumann: Romanze op. 94 Nr. 2
    +Franz Schubert: Ständchen
    +Frederic Chopin: Nocturen Nr. 20
    +Richard Wagner: Albumblatt WWV 94
    +Erich Wolfgang Korngold: Mariettas Lied aus Die tote Stadt
    +Giacomo Puccini: O mio babbino caro au Gianni Schicci
    +Sergej Rachmaninoff: Zdes’ khorosho op. 21 Nr. 7; Vocalise op. 24 Nr. 14
    +Peter Tschaikowsky: Atchevo eta prezdhe ne znala aus Iolanta
    +Anton Dvorak: Songs my Mother taught me
    +Jules Massenet: Meditation aus Thais
    +Claude Debussy: La fille aux cheveux de lin; Clair de lune
    +Eugene Ysaye: Reve d’enfant op. 14
    +Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5
    +Edward Elgar: Chanson du matin
    +Charlie Chaplin: Smile aus Modern Times
    +Ennio Morricone: Childhood and Manhood aus Cinema Paradiso
    +Stephane Grapelli: Les valseuses
  • Künstler: Renaud Capucon, Guillaume Bellom
  • Label: Erato, DDD, 2020
  • Bestellnummer: 10711713
  • Erscheinungstermin: 12.11.2021
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 1 (CD)

Sonate für Violine und Basso continuo D-Dur op. 1 Nr. 13 HWV 371 (Auszug)
  1. 1 Georg Friedrich Händel: 3. Larghetto
Suite (Ouvertüre) für Orchester Nr. 3 D-Dur BWV 1068 (Auszug)
  1. 2 Johann Sebastian Bach: 2. Air (transkr. für Violine und Klavier von Renaud Capuçon und Guillaume Bellom)
  1. 3 Fritz Kreisler: Präludium und Allegro (im Stile von Pugnani)
Romanzen op. 94 Nr. 1-3 (für Violine und Klavier) (Auszug)
  1. 4 Robert Schumann: Nr. 2 Einfach, innig
Schwanengesang D 957 (Auszug)
  1. 5 Franz Schubert: Nr. 4 Ständchen
  1. 6 Frederic Chopin: Nocturne Nr. 20 cis-moll op. posth. 72 Nr. 2 (bearb. für Violine und Klavier von Nathan Milstein)
  2. 7 Richard Wagner: Albumblatt WWV 94 (transkr. für Violine und Klavier von A. Wiljelmj)
Die tote Stadt op. 12 (Oper in 3 Akten) (Auszug)
  1. 8 Erich Wolfgang Korngold: Mariettas Lied
Gianni Schicchi (Oper in 1 Akt) (Auszug)
  1. 9 Giacomo Puccini: O mio babbino caro
Lieder op. 21 Nr. 1-12 (Auszug)
  1. 10 Sergej Rachmaninoff: Nr. 7 Zdes' khorosho
Jolanthe op. 69 (Oper in 1 Akt) (Auszug)
  1. 11 Peter Iljitsch Tschaikowsky: Otchevo eto prezhde ne znala
  1. 12 Sergej Rachmaninoff: Vocalise op. 34 Nr. 14 (transkr. für Violine und Klavier von M. Press)
Lieder op. 55 Nr. 1-7 (Zigeunermelodien) (Auszug)
  1. 13 Antonin Dvorak: Nr. 4 Songs my mother taught me (transkr. für Violine und Klavier von M. Powell)
Thaïs (Oper in 3 Akten) (Auszug)
  1. 14 Jules Massenet: Meditation (transkr. für Violine und Klavier von M.-P. Marsick)
Préludes (12 Stücke für Klavier, Heft 1) (Auszug)
  1. 15 Claude Debussy: Nr. 8 La fille aux cheveux de lin (transkr. für Violine und Klavier von A. Hartmann)
Suite bergamasque (Auszug)
  1. 16 Claude Debussy: Nr. 3 Clair de lune (transkr. für Violine und Klavier von A. Roelens)
  1. 17 Eugene Ysaye: Rêve d'enfant op. 14
Ungarische Tänze Nr. 1-21 (für Violine und Klavier) (Auszug)
  1. 18 Johannes Brahms: Nr. 5 Ungarischer Tanz Nr. 5 (transkr. für Violine und Klavier von J. Joachim)
  1. 19 Edward Elgar: Chanson de matin
Moderne Zeiten (Filmmusik) (Auszug)
  1. 20 Charles (Charlie) Chaplin: Smile (bearb. für Violine und Klavier von P. Quint und C. Coleman)
Cinema Paradiso (Filmmusik) (Auszug)
  1. 21 Childhood and manhood (transkr. von Guillaume Bellom)
Les Valseuses (Filmmusik) (Auszug)
  1. 22 Stéphane Grappelli: Rolls