Magdalena Lisak - The Salon of Polish Women Composers

Magdalena Lisak - The Salon of Polish Women Composers
Mitwirkende: Magdalena Lisak
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
EUR 15,99*

Der Artikel Magdalena Lisak - The Salon of Polish Women Composers wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 15,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • Szymanowska: Polonaise f-moll; Twenty Studies and Preludes for Piano Nr. 1, 10, 16, 18
    +Lopuska: Lied ohne Worte op. 2
    +Janotha: Mazurka op. 6 Nr. 2
    +Landowska: Pieces op. 2 Nr. 2 & 4
    +Sarnecka: Impressions op. 12 Nr. 3 & 4
    +Myszynska-Woyciechowska: Fable of a Wistful Night
    +Ossendowska: Mujahid - Dance of Muslim Warriors
    +Kryzanowska: Waltz-Ballet
    +Badarzewska: The Maiden's Prayer
  • Künstler: Magdalena Lisak (Hammerklavier)
  • Label: CD Accord, DDD, 2018
  • Bestellnummer: 9374334
  • Erscheinungstermin: 16.8.2019
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 1 (CD)

Tänze verschiedener Gattungen Nr. 1- 18 (für Klavier ) (Auszug)
  1. 1 Nr. 4 Polonaise f-moll
Übungen und Präludien für Klavier Nr. 1-20 (Auszug)
  1. 2 Nr. 1 Vivace F-Dur
  2. 3 Nr. 10 Commodo es-moll
  3. 4 Nr. 16 Grazioso Es-Dur
  4. 5 Nr. 18 Presto E-Dur
  1. 6 Helena Lopuska: Lied ohne Worte op. 2
  2. 7 Natalia Janotha: Mazurka A-Dur op. 6 Nr. 2
Stücke op. 2 Nr. 1-4 (Auszug)
  1. 8 Nr. 4 Waltzing
  2. 9 Nr. 2 Autumn night
Impressionen op. 12 Nr. 1-4 (Auszug)
  1. 10 Nr. 3 Con sentimento e dolore
  2. 11 Nr. 4 Gentile
  1. 12 Jadwiga Sarnecka: Etüde: Quasi un dolore f-moll
  2. 13 Leokadia Myszynska-Woyciechowska: Fable of a wistful night (Wiegenlied)
  3. 14 Zofia Ossendowska: Mujahid - Dance of muslim warriors
  4. 15 Helena Krzyzanowska: Walzer-Ballett
  5. 16 Tekla Badarzewska: The Maiden's prayer