Festliches Adventskonzert aus der Dresdner Frauenkirche 2016

Festliches Adventskonzert aus der Dresdner Frauenkirche 2016
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
Artikel am Lager
-42%
EUR 13,99**
EUR 7,99*

Der Artikel Festliches Adventskonzert aus der Dresdner Frauenkirche 2016 wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 7,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Lieferung pünktlich zum Fest
  • Mendelssohn: Symphonie Nr. 2 "Lobgesang" (Satz 2 "Alles, was Odem hat, lobe den Herrn" & Satz 5 "Ich harrete dem Herrn"); Symphonie Nr. 5 "Reformation" (Finale "Ein feste Burg ist unser Gott")
    +Mozart: Exsultate, jubilate KV 165 " (1. & 3. Satz)
    +Schubert: Magnificat D. 486
    +Händel: Lascia ch'io pianga aus Rinaldo
    +Bruckner: Ave Maria
    +Übers Gebirg Maria geht; In dulci jubilo; Macht hoch die Tür
  • Künstler: Sonya Yoncheva, Regula Mühlemann, Dresdner Kreuzchor, Dresdner Kammerchor, Staatskapelle Dresden, Andres Orozco-Estrada
  • Label: Sony, DDD, 2016
  • Bestellnummer: 7726862
  • Erscheinungstermin: 10.11.2017
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende
  1. 1 Symphony No. 2 in B-Flat Major, Op. 52, 'Lobgesang': II. Alles, was Odem hat, lobe den Herrn! Lobe den Herrn, meine Seel
  2. 2 Staatskapelle Dresden: Exsultate, jubilate, K. 165: I. Exsultate, jubilate
  3. 3 Staatskapelle Dresden: Exsultate, Jubilate, K. 165: Iii. Alleluia
  4. 4 Dresdner Kreuzchor: Übers Gebirg Maria geht
Magnificat, D. 486
  1. 5 I. Magnificat anima mea
  2. 6 II. Deposuit potentes
  3. 7 Iii. Gloria Patri
  1. 8 Staatskapelle Dresden: Symphony No. 5 in D Minor, Op. 107, 'Reformation': IV. Finale. Ein feste Burg ist unser Gott
  2. 9 Staatskapelle Dresden: Rinaldo, Hwv 7: Lascia Ch'io Pianga
  3. 10 Dresdner Kreuzchor: Ave Maria, Wab ?
  4. 11 Dresdner Kreuzchor: In dulci jubilo
  5. 12 Symphony No. 2 in B-Flat Major, Op. 52, 'Lobgesang': V. Ich harrete des Herrn
  6. 13 Macht hoch die Tür