Filter

    Duo Praxedis - Piazzolla für Harfe & Klavier

    Duo Praxedis - Piazzolla für Harfe & Klavier
    Mit Werken von: Astor Piazzolla (1921-1992)
    Mitwirkende: Duo Praxedis
    2 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 29,99*

    Der Artikel Duo Praxedis - Piazzolla für Harfe & Klavier wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 29,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    Verlängerter Rückgabezeitraum bis 31. Januar 2022
    Alle zur Rückgabe berechtigten Produkte, die zwischen dem 1. bis 31. Dezember 2021 gekauft wurden, können bis zum 31. Januar 2022 zurückgegeben werden.
    • Le Grand Tango; Revirado; Introduccion al Angel; Muerte del Angel; Milonga del Angel; Violentango; Undertango; Michelangelo 70; Tangata; Soledad; Decarisimo; Adios Nonino; Suite Portena de Ballet; Libertango; Buenos Aires Hora Cero; Verano Porteno; Fuga y Misterio; Oblivion
    • Künstler: Duo Praxedis
    • Label: Ars, DDD, 2021
    • Bestellnummer: 10551254
    • Erscheinungstermin: 2.7.2021
    • Tracklisting
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 2

    1. 1 Astor Piazzolla: Le Grand Tango
    2. 2 Astor Piazzolla: Revirado
    3. 3 Astor Piazzolla: Introduccion al angel
    4. 4 Astor Piazzolla: La muerte del angel
    5. 5 Astor Piazzolla: Milonga del angel
    6. 6 Astor Piazzolla: Violentango
    7. 7 Astor Piazzolla: Undertango
    8. 8 Astor Piazzolla: Michelangelo 70
    9. 9 Astor Piazzolla: Tangata

    Disk 2 von 2

    1. 1 Astor Piazzolla: Soledad
    2. 2 Astor Piazzolla: Decarissimo
    3. 3 Astor Piazzolla: Adios Nonino
    4. 4 Astor Piazzolla: Suite portena de ballet
    5. 5 Astor Piazzolla: Libertango
    6. 6 Astor Piazzolla: Buenos Aires hora cero
    7. 7 Astor Piazzolla: Verano porteno
    8. 8 Astor Piazzolla: Fuga y misterio
    9. 9 Astor Piazzolla: Oblivion