Richard Wagner: Parsifal

Parsifal
4 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
Artikel am Lager
EUR 23,99*

Der Artikel Richard Wagner (1813-1883): Parsifal wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 23,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
    • Künstler: Waltraud Meier, Siegfried Jerusalem, Matthias Hölle, Jose van Dam, Zoltan Kelemen, John Tomlinson, Berliner Philharmoniker, Daniel Barenboim
    • Label: Warner, DDD, 1990
    • Bestellnummer: 2553544
    • Erscheinungstermin: 10.6.2016
    • Serie: The Home of Opera
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 4

    Parsifal (Oper in 3 Akten) (Gesamtaufnahme)
    1. 1 Vorspiel 1. Aufzug
    2. 2 He! Ho! Waldhüter ihr
    3. 3 Recht so! - Habt Dank! - Ein wenig Rast
    4. 4 Nicht Dank! - Haha! Was wird es helfen?
    5. 5 O wunden-wundervoller heiliger Speer!
    6. 6 Titurel, der fromme Held, der kannt' ihn wohl
    7. 7 Weh! Weh!... Wer ist der Frevler?
    8. 8 Nun sag! Nichts weißt du

    Disk 2 von 4

    1. 1 Vom Bade kehrt der König heim
    2. 2 Verwandlungsmusik
    3. 3 Nun achte wohl und laß mich seh'n
    4. 4 Mein Sohn Amfortas, bist du am Amt?
    5. 5 Enthüllet den Gral!
    6. 6 Wein und Brot des letzten Mahles

    Disk 3 von 4

    1. 1 Vorspiel 2. Aufzug
    2. 2 Die Zeit ist da
    3. 3 Ach! Ach! Tiefe Nacht!
    4. 4 Hier war das Tosen! Hier, hier!
    5. 5 Komm, komm, holder Knabe!
    6. 6 Parsifal! - Weile!
    7. 7 Dies alles - hab' ich nun geträumt?
    8. 8 Ich sah das Kind
    9. 9 Wehe! Wehe! Was tat ich? Wo war ich?
    10. 10 Amfortas! Die Wunde!
    11. 11 Grausamer! Fühlst du im Herzen nur and'rer Schmerzen
    12. 12 Vergeh, unseliges Weib!

    Disk 4 von 4

    1. 1 Vorspiel 3. Aufzug
    2. 2 Von dorther kam das Stöhnen
    3. 3 Heil dir, mein Gast!
    4. 4 Heil mir, daß ich dich wiederfinde!
    5. 5 O Herr! War es ein Fluch, der dich vom rechten Pfad vertrieb
    6. 6 Nicht so! Die heil'ge Quelle selbst erquicke unsres Pilgers Bad
    7. 7 Gesegnet sei, du Reiner, durch das Reine!
    8. 8 Wie dünkt mich doch die Aue
    9. 9 Du siehst, das ist nicht so
    10. 10 Mittag. Die Stund' ist da
    11. 11 Geleiten wir im bergenden Schrein
    12. 12 Ja, Wehe! Wehe! Weh' über mich!
    13. 13 Nur eine Waffe taugt
    14. 14 Höchsten Heiles Wunder!