Johannes Brahms: Die Schöne Magelone op.33 (mit neuer Textfassung von Martin Walser)

Die Schöne Magelone op.33 (mit neuer Textfassung von Martin Walser)
2 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
-16%
EUR 17,99**
EUR 14,99*

Der Artikel Johannes Brahms (1833-1897): Die Schöne Magelone op.33 (mit neuer Textfassung von Martin Walser) wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 14,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Lieferung pünktlich zum Fest
    • Künstler: Martin Walser (Sprecher), Christian Gerhaher, Gerold Huber
    • Label: Sony, DDD, 2016
    • Bestellnummer: 5699920
    • Erscheinungstermin: 3.3.2017
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 2

    1. 1 Die schöne Magelone
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 2 I. Keinen hat es noch gereut
    1. 3 Der Sänger buchstabiert ihm also seine Wünsche
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 4 II. Traun! Bogen und Pfeil sind gut für den Feind
    1. 5 Und kam nach vielen Tagen in die Stadt Neapolis
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 6 Iii. Sind Es Schmerzen, Sind Es Freuden
    1. 7 Und schwor sich: Entweder erwidert sie seine Liebe
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 8 IV. Liebe kam aus fernen Landen
    1. 9 Magelone sagte zur Amme
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 10 V. So willst du des Armen
    1. 11 Wieder musste die Amme zum Ritter
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 12 VI. Wie soll ich die Freude, die Wonne denn tragen
    1. 13 Magelone auf ihrem Ruhebett
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 14 Vii. War Es Dir, Dem Diese Lippen Bebten
    1. 15 Jetzt wollte aber der König seine Tochter
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 16 Viii. Wir Müssen Uns Trennen

    Disk 2 von 2

    1. 1 Mit drei Pferden wartete Peter an der Gartentür
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 2 IX. Ruhe, Süßliebchen, im Schatten
    1. 3 Bald wäre er auch noch eingeschlafen
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 4 X. Verzweiflung ('So tönet denn, schäumende Wellen')
    1. 5 Magelone wachte auf
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 6 XI. Wie schnell verschwindet so Licht als Glanz
    1. 7 Peter erwachte aus seiner Verzweiflung
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 8 Xii. Muss Es Eine Trennung Geben
    1. 9 Peter hätte hier vergnügt leben können
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 10 Xiii. Sulima ('geliebter, Wo Zaudert Dein Irrender Fuß?')
    1. 11 Das Lied rief ihm nach, was er tat
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 12 Xiv. Wie Froh Und Frisch Mein Sinn Sich Hebt
    1. 13 Und wieder segelt im hellen Morgenlicht
    2. 14 Süß ist's mit Gedanken geh'n
    3. 15 So seiner Sehnsucht hingegeben
    4. 16 Beglückt, wer vom Getümmel der Welt sein Leben schließt
    5. 17 Er musste hin zu dem Mädchen
    15 Romanzen aus Ludwig Tiecks Magelone, Op. 33
    1. 18 XV. Treue Liebe dauert lange