Robert Schumann: "Robert Schumann - A Portrait" & "Thomas Hampson sings Schumann"

"Robert Schumann - A Portrait" & "Thomas Hampson sings Schumann"
2 DVDs
DVD

Die meisten angebotenen DVDs haben den Regionalcode 2 für Europa und das Bildformat PAL. Wir bieten aber auch Veröffentlichungen aus den USA an, die im NTSC-Format und mit dem Ländercode 1 auf den Markt kommen. Dies ist dann in unseren Artikeldetails angegeben.

Bewertung:
Derzeit nicht erhältlich.
Lassen Sie sich über unseren eCourier benachrichtigen, falls das Produkt bestellt werden kann.
  • Dieser Film von Michael Fuehr nach dem Buch von Ernst Burger zeigt Robert Schumann auf seinem Lebensweg von 1828 bis zu seinem Tod 1856 von einer sehr menschlichen Seite.
    +DVD "Thomas Hampson sings Schumann": 12 Gedichte op. 35; 20 Lieder & Gesänge aus dem "Lyrischen Intermezzo" im "Buch der Lieder (1. Version von "Dichterliebe" op. 48).
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Laufzeit: 110 Min.
  • Tonformat: stereo
  • Bild: 4:3 (NTSC)
  • Künstler: Thomas Hampson, Wolfram Rieger
  • Label: EuroArts, 2010/2007
  • Erscheinungstermin: 31.7.2015
  • Serie: Composers!
  • Inhalt
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 2

Robert Schumann - A Portrait (Dokumentation in 2 Teilen)
  1. 1 Auszug aus der Sinfonie Nr. 4 d-moll op. 120 (1. Teil: Im wunderschönen Monat Mai)
  2. 2 1828 - Diesen Schumann also...
  3. 3 1829 - Schumann verlässt Leipzig
  4. 4 1830 - Ausflug nach Frankfurt
  5. 5 1831 - Ständige Geldsorgen
  6. 6 1832 - Letzte Arbeit an den Papillons
  7. 7 1833 - Pläne zu einer "Musikalischen Zeitschrift"
  8. 8 1834 - Die erste Ausgabe der Neuen Zeitschrift für Musik
  9. 9 1835 - Alleiniger Chefredakteur und Eigentümer...
  10. 10 1836 - Friedrich Wieck...
  11. 11 1837 - Täglich zum Mittagstisch mit Mendelssohn
  12. 12 1838 - Die Kinderszenen entstehen
  13. 13 1939 - Mit Entzücken begrüß' ich dich, neues Jahr
  14. 14 1840 - Das sogenannte "Liederjahr"
  15. 15 Abspann
  16. 16 1841 - Das sogenannte "Sinfonienjahr" (2. Teil: Wer sich der Einsamkeit ergibt)
  17. 17 1842 - Das sogenannte "Kammermusikjahr"
  18. 18 1843 - Arbeit am 1. Satz des a-moll-Klavierkonzertes
  19. 19 1844 - Vorbereitungen für eine Russland-Reise
  20. 20 1845 - In Dresden...
  21. 21 1846 - Im Leipziger Gewandhaus...
  22. 22 1847 - In einem erfolglosen Neujahrskonzert...
  23. 23 1848 - Skizze zum 1. Akt der Oper Genoveva
  24. 24 1849 - Mein furchtbarstes Jahr war es
  25. 25 1850 - Im März gibt Clara Schumann in Hamburg Konzerte
  26. 26 1851 - März: Häufiges Unwohlsein Schumanns
  27. 27 1852 - Im Januar die Violinsonate op. 105
  28. 28 1853 - Im Lauf des Jahres...
  29. 29 1854 - Im Winter oft schlaflose Nächte
  30. 30 Wortlaut von Schumanns letztem Brief an Clara
  31. 31 Abspann

Disk 2 von 2

  1. 1 Vorspann
Lieder op. 35 Nr. 1-12 (nach Gedichten von Justinus Kerner)
  1. 2 Nr. 1 Lust der Sturmnacht
  2. 3 Nr. 2 Stirb, Lieb' und Freud'
  3. 4 Nr. 3 Wanderlied
  4. 5 Nr. 4 Erstes Grün
  5. 6 Nr. 5 Sehnsucht nach der Waldgegend
  6. 7 Nr. 6 Auf das Trinkglas eines verstorbenen Freundes
  7. 8 Nr. 7 Wanderung
  8. 9 Nr. 8 Stille Liebe
  9. 10 Nr. 9 Frage
  10. 11 Nr. 10 Stille Tränen
  11. 12 Nr. 11 Wer machte dich so krank?
  12. 13 Nr. 12 Alte Laute
Dichterliebe op. 48 Nr. 1-16 (Lieder nach Gedichten von Heinrich Heine) (Urfassung 1840 mit 20 Liedern)
  1. 14 Nr. 1 Im wunderschönen Monat Mai
  2. 15 Nr. 2 Aus meinen Tränen sprießen
  3. 16 Nr. 3 Die Rose, die Lilie, die Taube
  4. 17 Nr. 4 Wenn ich in deine Augen seh'
  5. 18 Nr. 5 Dein Angesicht
  6. 19 Nr. 6 Lehn deine Wang
  7. 20 Nr. 7 Ich will meine Seele tauchen
  8. 21 Nr. 8 Im Rhein, im heiligen Strome
  9. 22 Nr. 9 Ich grolle nicht
  10. 23 Nr. 10 Und wüssten's die Blumen, die kleinen
  11. 24 Nr. 11 Das ist ein Flöten und Geigen
  12. 25 Nr. 12 Hör' ich das Liedchen klingen
  13. 26 Nr. 13 Ein Jüngling liebt ein Mädchen
  14. 27 Nr. 14 Am leuchtenden Sommermorgen
  15. 28 Nr. 15 Es leuchtet meine Liebe
  16. 29 Nr. 16 Mein Wagen rollet langsam
  17. 30 Nr. 17 Ich hab' im Traum geweinet
  18. 31 Nr. 18 Allnächtlich im Traume
  19. 32 Nr. 19 Aus alten Märchen winkt es
  20. 33 Nr. 20 Die alten, bösen Lieder
  1. 34 Abspann