Filter

    Simone Kermes - Brigitte Klassik zum Genießen

    Simone Kermes - Brigitte Klassik zum Genießen
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    lieferbar innerhalb einer Woche
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 9,99*

    Der Artikel Simone Kermes - Brigitte Klassik zum Genießen wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 9,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Monteverdi: Amor, amor aus Lamento della ninfa
      +Merula: Folle e ben che si crede
      +Porpora: Empi se mai disciolgo aus Germanico in Germania; Alto Giove aus Polifemo
      +Mozart: Der Hölle Rache aus Die Zauberflöte
      +Bellini: Casta Diva aus Norma
      +Verdi: Santo di Patria indefinito amor aus Atilla
      +Händel: Ombra mai fu aus Xerxes; Lascia ch'io pianga aus Rinaldo
      +Hasse: Come nave in mezzo all'onde aus Viriate
      +Strozzi: Che si puo fare
    • Künstler: Simone Kermes, Le Musiche Nove, La Magnifica Comunita, Christoph-Mathias Mueller, Claudio Osele
    • Label: Sony, DDD, 2008-2015
    • Bestellnummer: 7521422
    • Erscheinungstermin: 22.9.2017
    • Serie: Brigitte Klassik zum Genießen
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    1. 1 Claudio Monteverdi: Lamento della ninfa, SV 163: Amor, amor
    2. 2 Tarquinio Merula: Folle e ben che si crede
    3. 3 Nicola Antonio Porpora: Germanico in Germania: Empi se mai disciolgo
    4. 4 Nicola Antonio Porpora: Polifemo: Alto Giove
    5. 5 Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte, K. 620: Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen
    6. 6 Vincenzo Bellini: Norma: Casta Diva
    7. 7 Giuseppe Verdi: Atilla: Santo di patria indefinito amor
    8. 8 Giovanni Battista Bononcini: Xerse: Frondi tenere... Ombra mai fu
    Viriate
    1. 9 Come nave in mezzo all'onde
    1. 10 Barbara Strozzi: Che si puo fare?
    2. 11 Georg Friedrich Händel: Rinaldo, Hwv 7: Lascia Ch'io Pianga