Filter

    Wolfgang Amadeus Mozart: Donaueschinger Harmoniemusik zu "Entführung aus dem Serail"

    Donaueschinger Harmoniemusik zu "Entführung aus dem Serail"
    Super Audio CD
    SACD (Super Audio CD)

    Die SACD verwendet eine höhere digitale Auflösung als die Audio-CD und bietet außerdem die Möglichkeit, Mehrkanalton (Raumklang) zu speichern. Um die Musik in High-End-Qualität genießen zu können, wird ein spezieller SACD-Player benötigt. Dank Hybrid-Funktion sind die meisten in unserem Shop mit "SACD" gekennzeichneten Produkte auch auf herkömmlichen CD-Playern abspielbar. Dann allerdings unterscheidet sich der Sound nicht von einer normalen CD. Bei Abweichungen weisen wir gesondert darauf hin (Non-Hybrid).

    Bewertung:
    lieferbar innerhalb einer Woche
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 16,99*

    Der Artikel Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Donaueschinger Harmoniemusik zu "Entführung aus dem Serail" wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 16,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
    • Künstler: Academy St. Martin Wind Ensemble, Bastiaan Blomhert
    • Label: Pentatone, DDD, 2005
    • Bestellnummer: 4903671
    • Erscheinungstermin: 1.1.2006
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    Die Entführung aus dem Serail KV 384 (Oper in 3 Akten): Harmoniemusik
    1. 1 Ouvertüre
    2. 2 Hier soll ich dich denn sehen
    3. 3 Solche hergelauf'ne Laffen
    4. 4 O wie ängstlich, o wie feurig
    5. 5 Doch wie schnell schwand meine Freude
    6. 6 Durch Zärtlichkeit und Schmeicheln
    7. 7 Ich gehe doch rate ich dir
    8. 8 Martern aller Arten
    9. 9 Welche Wonne, welche Lust
    10. 10 Frisch zum Kampfe!
    11. 11 Vivat Bacchus! Bacchus lebe!
    12. 12 Wenn der Freude Tränen fließen
    13. 13 Ach, Belmonte! Ach, mein Leben
    14. 14 Ich baue ganz auf deine Stärke
    15. 15 Ha, wie will ich triumphieren
    16. 16 Adagio recitativo: Welch ein Geschick!
    17. 17 Finale: Nie werd' ich deine Huld verkennen