Serge Prokofieff: Krieg und Frieden op.91

Krieg und Frieden op.91
4 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
Derzeit nicht erhältlich.
Lassen Sie sich über unseren eCourier benachrichtigen, falls das Produkt bestellt werden kann.
    • Künstler: Ekaterina Morozova, Oleg Balashov, Justin Lavender, Roderick Williams, Russian State Symphonic Cappella, Spoleto Festival Orchestra, Richard Hickox
    • Label: Chandos, DDD/LA, 99
    • Erscheinungstermin: 19.6.2000
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 4

    Krieg und Frieden op. 91 (Oper in 13 Bildern) (Gesamtaufnahme)
    1. 1 Ouvertüre
    2. 2 Fürst Andrei: Heller Frühlingshimmel (1. Bild)
    3. 3 Natascha: Ich werde nicht, ich kann nicht schlafen!
    4. 4 Natascha: Ach, Gott, mein Gott!
    5. 5 Ballett (2. Bild)
    6. 6 Gastgeber: Chor! Der Chor soll beginnen
    7. 7 Personskaja: Seht, Denissow tazt die Mazurka
    8. 8 Natascha: Wird denn wirklich niemand zu mir kommen?
    9. 9 Fürst Andrei: Als ich im Frühlin in Otradnoje war
    10. 10 Alter Lakai: Die Braut des jungen Fürsten (3. Bild)
    11. 11 Der alte Fürst Bolkonski: Ach, das gnädige Fräulein
    12. 12 Helene: Meine Reizende. (4. Bild)
    13. 13 Natascha: Es ist erstaunlich, wie schön sie ist
    14. 14 Anatol: Um zehn abends wird sie warten (5. Bild)
    15. 15 Dolochow: Balaga!

    Disk 2 von 4

    1. 1 Dunjascha: O, weh, Fräulein, Täubchen, mir scheint jetzt ist alles verloren (6. Bild)
    2. 2 Achrossimowa: Reizend bist du, wirklich reizend
    3. 3 Pierre: Ich bin ihr immer aus dem Weg gegangen
    4. 4 Métivier: Denken Sie, Gräfin (7. Bild)
    5. 5 Chor (Das russische Volk): Die Streitkräfte von zwölf Völkern

    Disk 3 von 4

    1. 1 Chor der Landwehr: Vorwärts, Kameraden (8. Bild)
    2. 2 Fürst Andrei: Denissow, ihr erster Bräutigam
    3. 3 Fjodor: Das ist ein Herr!
    4. 4 Soldatenchor: Hurra! Hurra! Wie zu alten Zeiten
    5. 5 Kutusow: Ein unvergleichliches Volk
    6. 6 Napoleon: Der Wein ist angestochen, jetzt muss er getrunken werden (9. Bild)
    7. 7 Benigsen: Also, meine Herren (10. Bild)
    8. 8 Vorsänger (ein Soldat): Das Schwert und das Feuer
    9. 9 Kutusow: Wann nur, wann hat sich diese schreckliche Sache entschieden?

    Disk 4 von 4

    1. 1 Ramballe: Moskau ist leer (11. Bild)
    2. 2 Pierre: Ich muss es vollbringen oder sterben!
    3. 3 Jacqueau: Wo habt ihr denn so ein festliches Aussehen erhalten, meine Kinder?
    4. 4 Pierre: Davout, der grausame Davout
    5. 5 Pierre: Es ist nicht, es ist nichts....
    6. 6 Naoleon: Was für ein schrecklicher Anblick!
    7. 7 Fürst Andrei: Es deht sich aus... (12. Bild)
    8. 8 Fürst Andrei: Warum zu sehr? Hat uns das Schicksal heute wirklich nur deshalb zusammengeführt?
    9. 9 Ramballe: Die Schiffe sind verbrannt (13. Bild)
    10. 10 Stimme: He! He! - Chor der befreiten Gefangenen: Brüder, Täubchen...
    11. 11 Pierre: Dolochow hat gesagt: Helene ist gestorben
    12. 12 Adjutant: Der Durchlauchigste kommt!
    13. 13 Kutusow: Der Feind ist geschlagen