Richard Wagner: Das Rheingold

Das Rheingold
2 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
EUR 31,99**
EUR 29,99*

Der Artikel Richard Wagner (1813-1883): Das Rheingold wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 29,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • (Livemitschnitt von den Bayreuther Festspielen 1955 - zum ersten Mal auf CD)
  • Künstler: Hans Hotter, Georgine von Milinkovic, Rudolf Lustig, Gustav Neidlinger, Paul Kuen, Josef Traxel, Josef Greindl, Jutta Vulpius, Elisabeth Schärtel, Maria Graf, Toni Blankenheim, Maria von Ilosvay, Orchester der Bayreuther Festspiele, Joseph Keilberth
  • Label: Testament, ADD, 1955
  • Bestellnummer: 7397561
  • Erscheinungstermin: 16.10.2006
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 2 (CD)

Das Rheingold
  1. 1 Vorspiel
  2. 2 Weia! Woga!
  3. 3 Garstig glatter glitsch'riger Glimmer
  4. 4 Wallala! Wallala! Lalaleia! Lalaleia!
  5. 5 Lugt, Schwestern!
  6. 6 Der Welt Erbe
  7. 7 Wotan, Gemahl, erwache!
  8. 8 Sanft schloss Schlaf dein Aug'
  9. 9 Zu mir, Freia!
  10. 10 Endlich Loge!
  11. 11 Immer ist Undank Loges Lohn!
  12. 12 Ein Runenzauber zwingt das Gold zum Reif
  13. 13 Hör, Wotan, der Harrenden Wort!
  14. 14 Was sinnt nun Wotan so wild?
  15. 15 Jetzt fand ich's

Disk 2 von 2 (CD)

  1. 1 Auf, Loge, hinab mit mir!
  2. 2 Schau, du Schelm!
  3. 3 Nibelheim hier
  4. 4 Nehmt euch in acht!
  5. 5 Vergeh', frevelnder Gauch!
  6. 6 Ohe! Ha Ha Ha!
  7. 7 Da, Vetter, sitze du fest!
  8. 8 Gezahlt hab' ich
  9. 9 Bin ich nun frei?
  10. 10 Fasolt und Fafner nahen von fern
  11. 11 Gepflenzt sind die Pfähle nach Pfandes Maß
  12. 12 Weiche, Wotan, weiche!
  13. 13 Hört, ihr Riesen!
  14. 14 Schwüles Gedünst
  15. 15 Abendlich strahlt der Sonne Auge
  16. 16 Ihrem Ende eilen sie zu
  17. 17 Rheingold! Rheingold! Reines Gold!