Filter

    Johann Kuhnau: Die Biblischen Historien Nr.1-6

    Die Biblischen Historien Nr.1-6
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    -10%
    EUR 19,99**
    EUR 17,99*

    Der Artikel Johann Kuhnau (1660-1722): Die Biblischen Historien Nr.1-6 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 17,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Sonaten Nr. 1-6 "Musicalische Vorstellung einiger biblischer Historien"; Sonaten Nr. 1-7 "Frische Clavier-Früchte"; Präludien C-Dur, c-moll, D-Dur, d-moll, e-moll, B-Dur; Präludium alla breve G-Dur; Präludium & Fuge g-moll; Orgelsonate B-Dur; Fuge C-Dur; Toccata A-Dur
    • Künstler: Federico Caldara, Cembalo
    • Label: Concerto, DDD, 2011
    • Bestellnummer: 2495757
    • Erscheinungstermin: 6.12.2020
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    Sonate Nr. 1 "Der Streit zwischen David und Goliath"
    1. 1 1. Das Pochen und Trotzen des Goliaths
    2. 2 2. Das Zittern der Israeliten und ihr Gebet zu Gott bei dem Anblicke dieses abscheuligen Feindes
    3. 3 3. Die Hertzhafftigkeit Davids dessen Begierde dem Riesen den stoltzen Muth zu brechen un das kindliche Vertrauenauff...
    4. 4 4. Die zwischen David und Goliath gewechselte Streit-Worte und der Streit selbsten darbey dem Goliath der Stein...
    5. 5 5. Die Flucht der Philister ingleichen wie ihnen die Israeliten nachjagen und sie mit dem Schwerte erwürgen
    6. 6 6. Das Frolocken der Israeliten über diesem Siege
    7. 7 7. Das über dem Lobe Davids von denen Weibern Chorweise musicirte Concert
    8. 8 8. Und endlich die allgemeine in lauten Tantzen und Springen sich aeusernde Freude
    Sonate Nr. 2 "Der von David vermittelst der Music curirte Saul"
    1. 9 1. Sauls Traurigkeit und Unsinnigkeit
    2. 10 2. Davids erquickendes Harffen-Spiel
    3. 11 3. Der Koenigs zur Ruhe gebrachtes Gemuethe
    Sonate Nr. 3 "Jacobs Heyrath"
    1. 12 1. Die Freude des gantzen Hauses Labans über der Ankunfft des lieben Vetter-Jacobs
    2. 13 2. Jacobs durch den verliebten Schertz erleichterte Dienstbarkeit
    3. 14 3. Das von der Rahel Gespielinnen gesungene Braut-Lied
    4. 15 4. Dessen Hochzeit, die Gluecks-Wuensche
    5. 16 5. Der Betrug Labans
    6. 17 6. Der in der Hochzeit-Nacht vergnuegete Braetigam, dabey ihm zwar das Hertz was boeses saget, er aber solches gleich...
    Sonate Nr. 4 "Der todkranke und wieder gesunde Hiskias"
    1. 18 1. Das betruebte Hertz des Königes Hiskias über der Todes-Post und das sehnliche Bitten uemb seine Gesundheit in einem..
    2. 19 2. Sein Vertrauen Das Gott Sein Gebet Schon Erhoeret Habe
    3. 20 3. Die Freude über seiner Genesung dabey er denn manchmahl an das vorige Ubel dencket dasselbe aber bald wieder vergisst
    Sonate Nr. 5 " Der Heyland Israelis: Gideon"
    1. 21 1. Der zweiffel Gideons an der von Gott ihm gethanen Versprechung des Sieges
    2. 22 2. Seine Furcht bey dem Anblicke des grossen Heeres der Feinde
    3. 23 3. Seine gewachsener Muth über der Erzehlung des TRaumes der Feinde und dessen Deutung
    4. 24 4. Gideon in coraggia i sui soldati
    5. 25 5. Das Schmettern der Posaunen und Trommeten ingleichen das Zerschmeissen der Kruege und Feld-Geschrey
    6. 26 6. Die Flucht der Feunde und das Nacheilender Israeliten
    7. 27 7. Die Freude über dem remarquablen Siege der Israeliten
    Sonate Nr. 6 "Jacobs Tod und Begraebnis"
    1. 28 1. Das bewegte Gemuethe der Kinder Israel bey dem Sterbe-Bette ihres lieben Vaters
    2. 29 2. Ihr Betruebniß über seinem Tode ingleichen ihre Gedancken was darauff erfolgen werde
    3. 30 3. Die Reise aus Egypten in das Land Canaan
    4. 31 4. Das Begraebniß Israelis und die dabey gehaltene bittere Klage
    5. 32 5. Das getroestete Hertz der Hinterbliebenen