Konto anlegen

    Johann Hermann Schein: Israels Brünnlein 1623

    Israels Brünnlein 1623
    2 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    lieferbar innerhalb einer Woche
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 15,99*

    Der Artikel Johann Hermann Schein (1586-1630): Israels Brünnlein 1623 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 15,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    Versandkosten (United States): EUR 12,99
      • Künstler: Rheinische Kantorei, Hermann Max
      • Label: Capriccio, DDD, 1989
      • Bestellnummer: 4562801
      • Erscheinungstermin: 27.6.2011
      • Tracklisting

      Disk 1 von 2

      1. 1 No. 1. O Herr, ich bin dein Knecht
      2. 2 No. 2. Freue dich des Weibes deiner Jugend
      3. 3 No. 3. Die mit Tranen saen
      4. 4 No. 4. Ich lasse dich nicht
      5. 5 No. 5. Dennoch bleibe ich stets an dir
      6. 6 No. 6. Wende dich, Herr, und sei mir gnadig
      7. 7 No. 7. Zion: Der Herr hat mich verlassen
      8. 8 No. 8. Ich bin jung gewesen
      9. 9 No. 9. Der Herr denket an uns
      10. 10 No. 10. Da Jakob vollendet hatte
      11. 11 No. 11. Lieblich und schone sein ist nichts
      12. 12 No. 12. Ist nicht Ephraim mein teurer Sohn
      13. 13 No. 13. Siehe an die Werk Gottes
      14. 14 No. 14. Ich freue mich in Herren
      15. 15 No. 15. Unser Leben wahret siebzig Jahr
      16. 16 No. 16. Ihr Heiligen, lobsinget dem Herren

      Disk 2 von 2

      1. 1 No. 17. Herr, lass meine Klage
      2. 2 No. 18. Siehe, nach Trost war mir sehr bange
      3. 3 No. 19. Ach Herr, ach meiner schone
      4. 4 No. 20. Drei schone Dinge sind
      5. 5 No. 21. Was betrubst du dich, meine Seele
      6. 6 No. 22. Wem ein tugendsam Weib bescheret ist
      7. 7 No. 23. O Herr Jesu Christe
      8. 8 No. 24. Ich bin die Wurzel des Geschlechtes David
      9. 9 No. 25. Lehre uns bedenken
      10. 10 No. 26. Nu danket alle Gott