Giuseppe Verdi: 5 Opern-Highlights (in deutscher Sprache)

5 Opern-Highlights (in deutscher Sprache)
5 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
EUR 19,99*

Der Artikel Giuseppe Verdi (1813-1901): 5 Opern-Highlights (in deutscher Sprache) wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • Aida; Don Carlos; Forza del Destino (Die Macht des Schicksals); Rigoletto; La Traviata
  • Künstler: Hanne-Lore Kuhse, Grace Bumbry, Nicolai Gedda, Helga Dernesch, Hermann Prey, Annelies Burmeister, Anneliese Rothenberger, Gottlob Frick, Staatskapelle Berlin, Staatskapelle Dresden, Giuseppe Patane, Siegfried Kurz
  • Label: Berlin, ADD, 1964-1972
  • Bestellnummer: 3058206
  • Erscheinungstermin: 11.10.2013
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 5

Don Carlo (Don Carlos, Oper in 5 Akten) (Querschnitt)
  1. 1 Einleitung - Der Welt entsag' ich - Nie wird' ich den Tag vergessen
  2. 2 Es ist nicht Frieden, was der Welt Ihr schenket
  3. 3 Um Mitternacht, in den Gärten der Königin
  4. 4 Sie hat mich nie geliebt - Schlaf find' ich erst
  5. 5 Gerechtigkeit, mein König
  6. 6 Ah, nie werde ich meine Königin wiedersehen, verhängnisvoll war das Geschenk
  7. 7 Mein Carlos, noch Eines
  8. 8 Du, im irdischen Wahn einst befangen

Disk 2 von 5

La forza del destino (Die Macht des Schicksals, Oper in 4 Akten) (Querschnitt)
  1. 1 Schändlicher Schuft! Du feile Dirne!
  2. 2 Holla, holla, holla - Das Tagwerk ist vollbracht - Ein Student bin ich und heiße Pereda
  3. 3 Ach endlich! Dank o himmel - Mutter der reinsten Gnade
  4. 4 Die Himmeljungsfrau gnadevoll den Mantel um dich breite
  5. 5 Schwer ruht auf mir der Fluch des Schicksals - Du stiegst empor zur Seligkeit
  6. 6 Die Stunde is heilig
  7. 7 Dem Tod sollter erliegen? - Was ihr auch berget, Blätter des Schicksals
  8. 8 Rataplan
  9. 9 Gnade, Gnade, mein Heiland, schenke mir Gnade
  10. 10 Ich sterbe! Lasst mich beichten! - Nein, nicht fluchen, beuge dich

Disk 3 von 5

Aida (Oper in 4 Akten) (Querschnitt)
  1. 1 Vorspiel
  2. 2 O wäre ich erkoren - Holde Aida
  3. 3 Als Sieger kehre heim - Ach, Vater, Geliebter
  4. 4 Allmächt'ger Phtà
  5. 5 Heil dir, Ägypten, Isis Heil
  6. 6 Bald kommt Radames - Azurne Bläue
  7. 7 Wehe mein Vater! - Wiedersehen wirst du die duft'gen Wälder
  8. 8 Entfliehn aus diesem Lande wir
  9. 9 Bei Napata die Schluchten
  10. 10 Allmächt'ger Phtà - Leb wohl, o Erde

Disk 4 von 5

La Traviata (Oper in 3 Akten) (Querschnitt)
  1. 1 Auf, trinket in vollen Zügen
  2. 2 Ich war bezaubert von deinem Reiz
  3. 3 's ist seltsam! Sehr seltsam - Und dann kam er - Von der Freude Blumenkränzen
  4. 4 Ist sie nicht bei mir - Sie hat mein ungestümes Blut
  5. 5 Auch eine Tochter gab ihr Gott
  6. 6 Hat dein heimatliches Land keinen Reiz für deinen Sinn?
  7. 7 Maskenscherz soll die Nacht uns droh Vertreiben
  8. 8 Aus Madrid sind wir kühnen Toreros - War Piquill ein muntrer Fechter
  9. 9 Mir zu folgen gab ich ihm ein Zeichen
  10. 10 Verachtung trifft den, der sich vergessen
  11. 11 Vorspiel (3. Akt)
  12. 12 Ich harre vergebens - Lebt wohl denn, ihr Gebilde
  13. 13 Herrin! - Was ist geschehen? - O lass aus diesem Land uns fliehen
  14. 14 Nimm hier, das ist ein Bild von mir

Disk 5 von 5

Rigoletto (Oper in 3 Akten) (Querschnitt)
  1. 1 Präludium
  2. 2 Freundlich blick' ich auf diese und jene
  3. 3 Wie lästig, Ceprano ist immer bei ihr - Diese Tänze, diese Klänge
  4. 4 Tochter! - Mein Vater!
  5. 5 Giovanna, mir ist so bange! - Liebe ist Seligkeit
  6. 6 Gualtier Maldè! - Teurer Name, dessen Klang
  7. 7 Leise, stille, wir schreiten zur Rache
  8. 8 Ich seh' heiße Zähren
  9. 9 Feile Sklaven, ihr habt sie verhandelt
  10. 10 Mein Vater! - Gott, meine Tochter!
  11. 11 Acht! Weine, weine, o weine an meinem Herzen
  12. 12 O wie so trügerisch sind Weiberherzen
  13. 13 Als Tänzerin erschienst du mir
  14. 14 Mitternacht! - Wer ist statt seiner im Sacke?