Georg Philipp Telemann: Pimpinone (in deutscher Sprache)

Pimpinone (in deutscher Sprache)
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Derzeit nicht erhältlich.
Lassen Sie sich über unseren eCourier benachrichtigen, falls das Produkt bestellt werden kann.
    • Künstler: Erna Roscher, Reiner Süß, Staatskapelle Berlin, Helmut Koch
    • Label: Berlin, ADD, 1964
    • Erscheinungstermin: 1.4.1993
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 1 (CD)

    Pimpinone oder Die ungleiche Heirat (Ein lustiges Zwischenspiel) (Gesamtaufnahme)
    1. 1 Arie: Wer will mich? Bin Kammermädchen (1. Intermezzo)
    2. 2 Rezitativ: Ich suche zwar ein Glück
    3. 3 Arie: Höflich reden, lieblich singen
    4. 4 Rezitativ: Doch was kann dieses wohl für Lust erwecken?
    5. 5 Arie: Wie sie mich ganz verwirren kann
    6. 6 Rezitativ: Was aber denkt ihr nun zu tun
    7. 7 Duett: Mein Herz erfreut sich in der Brust
    8. 8 Rezitativ: Vespetta, willst du von mit gehen? (2. Intermezzo)
    9. 9 Andante & Arioso: Hab' ich in dem Dienste
    10. 10 Rezitativ: Schweig, schweig, du hast ja alles recht gemacht
    11. 11 Arie: Sieh doch nur das Feuer
    12. 12 Rezitativ: Er schweige nur!
    13. 13 Arie: Ich bin nicht häßlich geboren
    14. 14 Rezitativ: So geht es gut!
    15. 15 Arie & Duett: Reich die Hand mir, o welche Freude!
    16. 16 Rezitativ: Ich will dahin, wohin es mir beliebet, gehn (3. Intermezzo)
    17. 17 Arie: Ich weiß wie man redet
    18. 18 Rezitativ: Für dieses Mal sei ihr der Ausgang unbenommen
    19. 19 Arie: Wie die andern will ich's machen
    20. 20 Rezitativ: Wie aber, wenn ich's auch so machen wollte?
    21. 21 Arie & Duett: Wilde Hummel, böser Engel!
    22. 22 Rezitativ: Du eigensinn'ger Esel, schau!
    23. 23 Arie & Duett: Schweig hinkünftig alb'rer Tropf!