Filter

    Franz Schubert: Schubert Lieder on Record 1898-2012

    Schubert Lieder on Record 1898-2012
    17 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 43,99*

    Der Artikel Franz Schubert (1797-1828): Schubert Lieder on Record 1898-2012 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 43,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • (Aufnahmen aus den Jahren 1898 bis 2012)

      Erlkönig; Gretchen am Spinnrade; An die Musik; Ave Maria; Ungeduld; Heidenröslein; Litanei auf das Fest Allerseelen; Ständchen; Der Neugierige; Rastlose Liebe; Die Allmacht; Du bist die Ruh; Die Liebe; Der Wanderer; Abschied; Der Leiermann; Auf die Leier; Die Forelle; Am Meer u. v.a.
    • Künstler: Edith Clegg, Leo Slezak, Lotte Lehmann, Richard Tauber, Feodor Schaljapin, Elisabeth Schwarzkopf, Hans Hotter, Dietrich Fischer-Dieskau, Kirsten Flagstad, Christa Ludwig, Fritz Wunderlich, Peter Schreier, Thomas Hampson, Ian Bostridge
    • Label: Warner, ADD/DDD, 1898-2012
    • Bestellnummer: 2737849
    • Erscheinungstermin: 29.6.2012
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 17

    Ellens Gesänge D 837-839 (Auszug)
    1. 1 Ave Maria D 839
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 2 Nr. 7: Ungeduld
    1. 3 Heidenröslein (Sah ein Knab ein Röslein stehn) op. 3 Nr. 3 D 257
    2. 4 Litanei auf das Fest Allerseelen (Ruhn in Frieden) D 343
    3. 5 Ständchen (Zögernd leise) op. 135 D 920
    4. 6 Ständchen (Horch, die Lerch im Ätherblau) D 889
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 7 Nr. 6: Der Neugierige
    1. 8 Rastlose Liebe (Dem Schnee, dem Regen) op. 5 Nr. 1 D 138
    2. 9 Die Allmacht (Groß ist Jehova) D 852
    3. 10 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328
    4. 11 Du bist die Ruh op. 59 Nr. 3 D 776 (bearb. von Phillipp Mccann)
    5. 12 Freudvoll und leidvoll (Die Liebe. Klärchens Lied) D 210
    6. 13 Der Wanderer (Ich komme vom Gebirge her) D 489
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 14 Nr. 7: Abschied
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 15 Nr. 24: Der Leiermann
    1. 16 An die Leier (Ich will von Atreus' Söhnen) op. 156 Nr. 5 D 737
    2. 17 Die Forelle (In einem Bächlein helle) D 550
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 18 Nr. 12: Am Meer
    1. 19 Die junge Nonne (Wie braust durch die Wipfel der heulende Sturm) op. 43 Nr. 1 D 828
    2. 20 Der Wanderer (Ich komme vom Gebirge her) D 489
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 21 Nr. 5: Aufenthalt
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 22 Nr. 24: Der Leiermann
    1. 23 Frühlingsglaube (Die linden Lüfte sind erwacht) op. 20 Nr. 2 D 686

    Disk 2 von 17

    1. 1 Der Kreuzzug (Ein Münich steht in seiner Zell) D 932
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 2 Nr. 4: Ständchen
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 3 Nr. 1: Liebesbotschaft
    1. 4 An die Musik (Du holde Kunst) op. 88 Nr. 4 D 547
    2. 5 Du bist die Ruh op. 59 Nr. 3 D 776 (bearb. von Phillipp Mccann)
    3. 6 Suleikas Gesang 2 (Ach, um deine feuchten Schwingen) op. 31 D 717
    Ellens Gesänge D 837-839 (Auszug)
    1. 7 Jäger, ruhe von der Jagd D 838
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 8 Nr. 1: Das Wandern
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 9 Nr. 24: Der Leiermann
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 10 Nr. 19: Der Müller und der Bach
    1. 11 An die Musik (Du holde Kunst) op. 88 Nr. 4 D 547
    2. 12 Gruppe aus dem Tartarus (Horch, wie Murmeln des empörten Meeres) op. 24 Nr. 1 D 583
    3. 13 Sei mir gegrüßt (O du Entrissene mir und meinem Kusse) op. 20 Nr. 1 D 741
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 14 Nr. 2: Wohin?
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 15 Nr. 7: Ungeduld
    1. 16 Gruppe aus dem Tartarus (Horch, wie Murmeln des empörten Meeres) op. 24 Nr. 1 D 583
    2. 17 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328
    3. 18 Du bist die Ruh op. 59 Nr. 3 D 776
    4. 19 Die Liebe hat gelogen (Die Sorge lastet schwer) op. 23 Nr. 1 D 751
    5. 20 Im Abendrot (O wie schön ist deine Welt) D 799
    6. 21 Verklärung (Lebensfunke vom Himmel erglüht) D 59

    Disk 3 von 17

    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 1 Nr. 8: Rückblick
    2. 2 Nr. 11: Frühlingstraum
    3. 3 Nr. 22: Mut
    1. 4 Gretchen am Spinnrade (Meine Ruh ist hin) op. 2 D 118
    2. 5 Mignon (So laßt mich scheinen bis ich werde) D 469a
    3. 6 Die Forelle (In einem Bächlein helle) D 550
    4. 7 Lachen und Weinen (Zu jeglicher Stunde) op. 59 Nr. 4 D 777
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 8 Nr. 5: Der Lindenbaum
    1. 9 An die Musik (Du holde Kunst) op. 88 Nr. 4 D 547
    2. 10 Memnon (Den Tag hindurch nur einmal mag ich sprechen) op. 6 Nr. 1 D 541
    3. 11 Das Lied im Grünen (Ins Grüne) D 917
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 12 Nr. 13: Der Doppelgänger
    1. 13 Der Tod und das Mädchen (Vorüber, ach vorüber) op. 7 Nr. 3 D 531
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 14 Nr. 5: Aufenthalt
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 15 Nr. 12: Pause
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 16 Nr. 9: Ihr Bild
    1. 17 Sei mir gegrüßt (O du Entrissene mir und meinem Kusse) op. 20 Nr. 1 D 741
    2. 18 Auf dem Wasser zu singen (Mitten im Schimmer der spiegelnden Wellen) op. 72 D 774
    3. 19 Geheimes (Über meines Liebchens Äugeln) op. 14 Nr. 2 D 719
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 20 Nr. 5: Der Lindenbaum
    1. 21 Der Tod und das Mädchen (Vorüber, ach vorüber) op. 7 Nr. 3 D 531

    Disk 4 von 17

    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 1 Nr. 8: Der Atlas
    1. 2 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 3 Nr. 13: Der Doppelgänger
    1. 4 Die Forelle (In einem Bächlein helle) D 550
    2. 5 Der Hirt auf dem Felsen (Wenn auf dem höchsten Fels ich steh) op. 129 D 965
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 6 Nr. 12: Am Meer
    1. 7 Gretchen am Spinnrade (Meine Ruh ist hin) op. 2 D 118
    2. 8 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328
    3. 9 Der Tod und das Mädchen (Vorüber, ach vorüber) op. 7 Nr. 3 D 531
    4. 10 Nachtviolen (Nachtviolen, dunkle Augen) D 752
    5. 11 An die Geliebte (O daß ich dir vom stillen Auge) D 303
    6. 12 Das Heimweh (Oft in einsam stillen Stunden) D 456
    7. 13 Der Jüngling an der Quelle (Leise rieselnder Quell) D 300
    8. 14 An die Nachtigall (Er liegt und schläft an meinem Herzen) op. 98 Nr. 1 D 497
    9. 15 Der Schmetterling (Wie soll ich nicht tanzen) op. 57 Nr. 1 D 633
    10. 16 Der Musensohn (Durch Feld und Wald zu schweifen) op. 92 Nr. 1 D 764
    11. 17 An die Laute (Leiser, leiser, kleine Laute) op. 81 Nr. 2 D 905
    12. 18 Am See (In des Sees Wogenspielen) D 746
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 19 Nr. 3: Frühlingssehnsucht
    1. 20 Der Wanderer an den Mond (Ich auf der Erd, am Himmel du) D 870
    2. 21 Auflösung (Verbirg dich, Sonne) D 807
    3. 22 Wiegenlied (Schlafe, holder süßer Knabe) op. 98 Nr. 2 D 498
    4. 23 Wiegenlied (Wie sich der Äuglein kindlicher Himmel) op. 105 Nr. 2 D 867
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 24 Nr. 1: Liebesbotschaft

    Disk 5 von 17

    1. 1 Ganymed (Wie im Morgenglanze du rings mich anglühst) op. 19 Nr. 3 D 544
    Rosamunde op. 26 D 797 (Schauspielmusik) (Auszug)
    1. 2 Nr. 3: Romanze
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 3 Nr. 21: Das Wirtshaus
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 4 Nr. 2: Kriegers Ahnung
    1. 5 Mignon und der Harfner (Nur wer die Sehnsucht kennt) op. 62 Nr. 1 D 877,1
    2. 6 Nachtstück (Wenn über Berge sich der Nebel kämpft) op. 36 Nr. 2 D 672
    3. 7 Die junge Nonne (Wie braust durch die Wipfel der heulende Sturm) op. 43 Nr. 1 D 828
    4. 8 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 9 Nr. 14: Die Taubenpost
    1. 10 Lied eines Schiffers an die Dioskuren (Dioskuren, Zwillingssterne) D 360
    2. 11 Widerschein (Tom lehnt harrend auf der Brücke) D 949
    3. 12 Auf dem Wasser zu singen (Mitten im Schimmer der spiegelnden Wellen) op. 72 D 774
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 13 Nr. 3: Halt!
    2. 14 Nr. 15: Eifersucht und Stolz
    1. 15 Schäfers Klagelied (Da droben auf jenem Berge) op. 3 Nr. 1 D 121
    2. 16 Die Vögel (Wie lieblich und fröhlich) op. posth. 172 D 691
    3. 17 Liebhaber in allen Gestalten (Ich wollt, ich wär ein Fisch) D 558
    4. 18 Seligkeit (Freuden sonder Zahl) D 433
    5. 19 Im Frühling (Still sitz ich an des Hügels Hang) D 882
    6. 20 Auf der Bruck (Frisch trabe sonder Ruh und Rast) D 853

    Disk 6 von 17

    1. 1 Der Hirt auf dem Felsen (Wenn auf dem höchsten Fels ich steh) op. 129 D 965
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 2 Nr. 9: Ihr Bild
    1. 3 Das Lied im Grünen (Ins Grüne) D 917
    2. 4 Auf dem Wasser zu singen (Mitten im Schimmer der spiegelnden Wellen) op. 72 D 774
    3. 5 Heidenröslein (Sah ein Knab ein Röslein stehn) op. 3 Nr. 3 D 257
    4. 6 Am Bach im Frühling (Du brachst sie nun, die kalte Rinde) D 361
    5. 7 Gruppe aus dem Tartarus (Horch, wie Murmeln des empörten Meeres) op. 24 Nr. 1 D 583
    6. 8 Meeres Stille (Tiefe Stille herrscht im Wasser) op. 3 Nr. 2 D 216
    7. 9 Wandrers Nachtlied I (Der du von dem Himmel bist) op. 4 Nr. 3 D 224
    8. 10 Wandrers Nachtlied II (Über allen Gipfeln ist Ruh) op. 96 Nr. 3 D 768
    9. 11 An die Leier (Ich will von Atreus' Söhnen) op. 156 Nr. 5 D 737
    10. 12 Prometheus (Bedecke deinen Himmel, Zeus) D 674
    11. 13 Heliopolis I (Im kalten, rauhen Norden) op. 65 Nr. 3 D 753
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 14 Nr. 5: Am Feierabend
    2. 15 Nr. 18: Trockne Blumen
    1. 16 Nacht und Träume (Heil'ge Nacht, du sinkest nieder) op. 43 Nr. 2 D 827
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 17 Nr. 10: Das Fischermädchen
    1. 18 Die Allmacht (Groß ist Jehova) D 852
    2. 19 Frühlingsglaube (Die linden Lüfte sind erwacht) op. 20 Nr. 2 D 686
    3. 20 Wandrers Nachtlied II (Über allen Gipfeln ist Ruh) op. 96 Nr. 3 D 768

    Disk 7 von 17

    1. 1 Der Sänger (Was hör ich draußen) D 149
    2. 2 Die Bürgschaft (Zu Dionys, dem Tyrannen) D 246
    3. 3 Der Fischer (Das Wasser rauscht', das Wasser schwoll) op. 5 Nr. 3 D 225
    4. 4 Einsamkeit (Gib mir die Fülle der Einsamkeit) D 620
    5. 5 Am Strome (Ist mir's doch, als sei mein Leben) op. 8 Nr. 4 D 539
    6. 6 Der Alpenjäger (Auf hohem Bergesrücken) op. 13 Nr. 3 D 524b
    7. 7 Erlafsee (Mir ist so wohl, so weh) op. 8 Nr. 3 D 586
    8. 8 Wie Ulfru fischt (Die Angel zuckt, die Rute bebt) op. 21 Nr. 3 D 525
    9. 9 Beim Winde (Es träumen die Wolken) D 669
    10. 10 Trost (Hörnerklänge rufen klagend) D 671
    11. 11 Auf der Donau (Auf der Wellen Spiegel schwimmt der Kahn) op. 21 Nr. 1 D 553
    12. 12 Abendstern (Was weilst du einsam an dem Himmel) D 806
    13. 13 Sehnsucht (Der Lerche wolkennahe Lieder) op. 8 Nr. 2 D 516
    14. 14 Zum Punsche (Woget brausend, Harmonien) D 492
    15. 15 Der Sieg (O unbewölktes Leben) D 805
    16. 16 An die Freunde (Im Wald, im Wald, da grabt mich ein) D 654

    Disk 8 von 17

    1. 1 An die Musik (Du holde Kunst) op. 88 Nr. 4 D 547
    2. 2 Wehmut (Wenn ich durch Wald und Fluren geh) op. 22 Nr. 2 D 772
    3. 3 Ganymed (Wie im Morgenglanze du rings mich anglühst) op. 19 Nr. 3 D 544
    4. 4 Das Lied im Grünen (Ins Grüne) D 917
    5. 5 Nähe des Geliebten (Ich denke dein) op. 5 Nr. 2 D 162b
    6. 6 Auf dem Wasser zu singen (Mitten im Schimmer der spiegelnden Wellen) op. 72 D 774
    7. 7 Nachtviolen (Nachtviolen, dunkle Augen) D 752
    8. 8 Der Musensohn (Durch Feld und Wald zu schweifen) op. 92 Nr. 1 D 764
    9. 9 Die Allmacht (Groß ist Jehova) D 852
    10. 10 Fischerweise (Den Fischer fechten Sorgen) op. 96 Nr. 4 D 881
    11. 11 Lachen und Weinen (Zu jeglicher Stunde) op. 59 Nr. 4 D 777
    12. 12 Litanei auf das Fest Allerseelen (Ruhn in Frieden) D 343
    13. 13 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328
    14. 14 Die Hoffnung (Es reden und träumen die Menschen) op. 87 Nr. 2 D 637
    15. 15 An den Frühling (Willkommen, schöner Jüngling) op. 172 Nr. 5 D 283
    16. 16 Der Alpenjäger (Willst du nicht das Lämmlein hüten?) op. 37 Nr. 2 D 588
    17. 17 Sehnsucht (Ach, aus dieses Tales Gründen) op. 39 D 52
    18. 18 Gruppe aus dem Tartarus (Horch, wie Murmeln des empörten Meeres) op. 24 Nr. 1 D 583
    19. 19 Der Pilgrim (Noch in meines Lebens Lenze) op. 37 Nr. 1 D 794
    20. 20 Der Tod und das Mädchen (Vorüber, ach vorüber) op. 7 Nr. 3 D 531
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 21 Nr. 2: Wohin?
    1. 22 An die Musik (Du holde Kunst) op. 88 Nr. 4 D 547

    Disk 9 von 17

    1. 1 Ständchen (Horch, die Lerch im Ätherblau) D 889
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 2 Nr. 9: Ihr Bild
    1. 3 Der Hirt auf dem Felsen (Wenn auf dem höchsten Fels ich steh) op. 129 D 965
    Claudine von Villa Bella D 239 (Singspiel Fragment) (Auszug)
    1. 4 Nr. 6: Liebe schwärmt auf allen Wegen
    1. 5 Seligkeit (Freuden sonder Zahl) D 433
    2. 6 An mein Klavier (Sanftes Klavier) D 342
    3. 7 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328
    4. 8 Am Grabe Anselmos (Daß ich dich verloren habe) op. 6 Nr. 3 D 504
    5. 9 Abendstern (Was weilst du einsam an dem Himmel) D 806
    6. 10 Die Götter Griechenlands (Schöne Welt, wo bist du?) D 677
    7. 11 Der Gondelfahrer (Es tanzen Mond und Sterne) D 808
    8. 12 Auflösung (Verbirg dich, Sonne) D 807
    9. 13 Schlummerlied (Es mahnt der Wald, es ruft der Strom) op. 24 Nr. 2 D 527
    Ellens Gesänge D 837-839
    1. 14 Nr. 1: Raste, Krieger D 837
    2. 15 Nr. 2: Jäger, ruhe von der Jagd D 838
    3. 16 Nr. 3: Ave Maria D 839
    1. 17 Gretchen am Spinnrade (Meine Ruh ist hin) op. 2 D 118
    2. 18 Trost im Liede D 546
    3. 19 Frühlingsglaube (Die linden Lüfte sind erwacht) op. 20 Nr. 2 D 686
    Claudine von Villa Bella D 239 (Singspiel Fragment) (Auszug)
    1. 20 Nr. 6: Liebe schwärmt auf allen Wegen
    1. 21 Lachen und Weinen (Zu jeglicher Stunde) op. 59 Nr. 4 D 777

    Disk 10 von 17

    1. 1 Der König in Thule (Es war ein König in Thule) op. 5 Nr. 5 D 367
    2. 2 Auf der Riesenkoppe (Hoch auf dem Gipfel) D 611
    3. 3 Du bist die Ruh op. 59 Nr. 3 D 776 (bearb. von Phillipp Mccann)
    4. 4 La Pastorella al prato D 528
    5. 5 Der blinde Knabe (O sagt, ihr Lieben, mir einmal) op. posth. 101 Nr. 2 D 833b
    6. 6 Auf dem See (Und frische Nahrung, neues Blut) op. 92 Nr. 2 D 543
    7. 7 Verklärung (Lebensfunke vom Himmel erglüht) D 59
    8. 8 Der Jüngling und der Tod (Die Sonne sinkt, o könnt ich mit ihr scheiden) D 545b
    9. 9 Im Frühling (Still sitz ich an des Hügels Hang) D 882
    10. 10 Atys (Der Knabe seufzt über's grüne Meer) D 585
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 11 Nr. 18: Trockne Blumen
    1. 12 Nachthelle (Die Nacht ist heiter) op. posth. 134 D 892
    2. 13 Trinklied (Freunde, sammelt euch im Kreise) D 75
    3. 14 Tischlied (Mich ergreift, ich weiß nicht wie) D 234
    4. 15 Prometheus (Bedecke deinen Himmel, Zeus) D 674
    5. 16 Der Goldschmiedsgesell (Es ist doch meine Nachbarin) D 560
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 17 Nr. 5: Der Lindenbaum
    1. 18 Nacht und Träume (Heil'ge Nacht, du sinkest nieder) op. 43 Nr. 2 D 827
    2. 19 Mignon II (So laßt mich scheinen bis ich werde) D 727
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 20 Nr. 24: Der Leiermann

    Disk 11 von 17

    1. 1 An mein Herz (O Herz, sei endlich stille) D 860
    2. 2 Der Fluß (Wie rein Gesang sich windet) D 693
    3. 3 Der Knabe (Wenn ich nur ein Vöglein wäre) D 692
    4. 4 Die Rose (Es lockte schöne Wärme, mich an das Licht zu wagen) op. 73 D 745
    5. 5 Der Wanderer an den Mond (Ich auf der Erd, am Himmel du) D 870
    6. 6 Fülle der Liebe D 854
    7. 7 Die junge Nonne (Wie braust durch die Wipfel der heulende Sturm) op. 43 Nr. 1 D 828
    8. 8 Der Jüngling an der Quelle (Leise rieselnder Quell) D 300
    9. 9 Ständchen (Zögernd leise) op. 135 D 920
    10. 10 Erster Verlust (Ach, wer bringt die schönen Tage) op. 5 Nr. 4 D 226
    11. 11 An Silvia (Was ist Silvia, saget an) op. 106 Nr. 4 D 891
    12. 12 Auf dem Wasser zu singen (Mitten im Schimmer der spiegelnden Wellen) op. 72 D 774
    13. 13 Der Einsame (Wenn meine Grillen schwirren) D 800
    14. 14 Geheimes (Über meines Liebchens Äugeln) op. 14 Nr. 2 D 719
    15. 15 Suleikas Gesang 1 (Was bedeutet die Bewegung) op. 14 Nr. 1 D 720
    16. 16 Suleikas Gesang 2 (Ach, um deine feuchten Schwingen) op. 31 D 717
    17. 17 Daß sie hier gewesen (Daß der Ostwind Düfte hauchet in die Lüfte) op. 59 Nr. 2 D 775
    18. 18 Seligkeit (Freuden sonder Zahl) D 433
    19. 19 An die Nachtigall (Er liegt und schläft an meinem Herzen) op. 98 Nr. 1 D 497
    20. 20 Wiegenlied (Schlafe, holder süßer Knabe) op. 98 Nr. 2 D 498
    21. 21 Gott im Frühlinge (In seinem schimmernden Gewand) D 448
    22. 22 Nachtviolen (Nachtviolen, dunkle Augen) D 752
    23. 23 Der Schmetterling (Wie soll ich nicht tanzen) op. 57 Nr. 1 D 633
    24. 24 Liebhaber in allen Gestalten (Ich wollt, ich wär ein Fisch) D 558
    25. 25 Die Forelle (In einem Bächlein helle) D 550

    Disk 12 von 17

    1. 1 Schwesterngruß (Im Mondenschein wall ich auf und ab) D 762
    2. 2 Der Wachtelschlag (Ach! mir schallt's dorten) op. 68 D 742
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 3 Nr. 1: Gute Nacht
    1. 4 Willkommen und Abschied (Es schlug mein Herz) op. 56 Nr. 1 D 767
    2. 5 Die Sterne (Wie blitzen die Sterne so hell durch die Nacht!) D 939
    3. 6 Nachtstück (Wenn über Berge sich der Nebel kämpft) op. 36 Nr. 2 D 672
    4. 7 Das Zügenglöcklein (Kling, die Nacht durch, klinge) op. 80 Nr. 2 D 871
    5. 8 Der Wanderer (Ich komme vom Gebirge her) D 489
    6. 9 Über Wildemann (Die Winde sausen am Tannenhang) D 884
    7. 10 Der Geistertanz (Die bretterne Kammer der Toten erbebt) D 116
    8. 11 Lied des gefangenen Jägers (Mein Roß so müd) D 843
    9. 12 Freiwilliges Versinken (Wohin, o Helios? Wohin?) D 700
    10. 13 Himmelsfunken (Der Odem Gottes weht) D 651
    11. 14 Prometheus (Bedecke deinen Himmel, Zeus) D 674
    12. 15 Heidenröslein (Sah ein Knab ein Röslein stehn) op. 3 Nr. 3 D 257
    13. 16 Bei dir allein (Bei dir allein empfind ich, daß ich lebe) D 866,2 (Refrainlied)
    14. 17 Die Forelle (In einem Bächlein helle) D 550
    15. 18 Der Zwerg (Im trüben Licht verschwinden schon die Berge) op. 21 Nr. 2 D 771
    16. 19 Im Haine (Sonnenstrahlen durch die Tannen) op. 56 Nr. 3 D 738
    17. 20 Wandrers Nachtlied I (Der du von dem Himmel bist) op. 4 Nr. 3 D 224
    18. 21 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328

    Disk 13 von 17

    1. 1 Auf dem Strom (Nimm die letzten Abschiedsküsse) op. 119 Nr. 1 D 943
    2. 2 Der liebliche Stern (Ihr Sternlein, still in der Höhe) D 861
    3. 3 Im Jänner (Tiefes Leid) (Ich bin von aller Ruh geschieden) D 876
    4. 4 Auf der Bruck (Frisch trabe sonder Ruh und Rast) D 853
    5. 5 Der Winterabend (Es ist so still) D 938
    6. 6 Abschied von der Erde D 829
    7. 7 Totengräbers Heimwehe (Menschheit, o Leben) D 842
    8. 8 Pflicht und Liebe (Du, der ewig um mich trauert) D 467
    9. 9 Lebensmut D 937
    10. 10 Johanna Sebus (Der Damm zerreißt) D 728
    11. 11 Delphine (Ach, was soll ich beginnen) D 857
    12. 12 Stimme der Liebe (Meine Selinde) D 412
    13. 13 Sprache der Liebe (Laß dich mit gelinden Schlägen) op. 115 Nr. 3 D 410
    Canzonen D 688 Nr. 1-4
    1. 14 Nr. 1: Non t'accostar all'urna
    2. 15 Nr. 2: Guarda, che bianca luna
    3. 16 Nr. 3: Da quel sembiante appresi
    4. 17 Nr. 4: Mio ben ricordati
    1. 18 Geheimnis (Sag an, wer lehrt dich Lieder) D 491
    2. 19 An Schwager Kronos (Spute dich, Kronos!) op. 19 Nr. 1 D 369
    3. 20 Widerschein (Tom lehnt harrend auf der Brücke) D 949
    4. 21 Abschied D 475
    5. 22 Rastlose Liebe (Dem Schnee, dem Regen) op. 5 Nr. 1 D 138
    6. 23 Die Männer sind mechant (Du sagtest mir es) D 866,3 (Refrainlied)
    7. 24 Du liebst mich nicht (Mein Herz ist zerrissen) op. 59 Nr. 1 D 756

    Disk 14 von 17

    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller)
    1. 1 Nr. 1: Das Wandern
    2. 2 Nr. 2: Wohin?
    3. 3 Nr. 3: Halt!
    4. 4 Nr. 4: Danksagung an den Bach
    5. 5 Nr. 5: Am Feierabend
    6. 6 Nr. 6: Der Neugierige
    7. 7 Nr. 7: Ungeduld
    8. 8 Nr. 8: Morgengruß
    9. 9 Nr. 9: Des Müllers Blumen
    10. 10 Nr. 10: Tränenregen
    11. 11 Nr. 11: Mein!
    12. 12 Nr. 12: Pause
    13. 13 Nr. 13: Mit dem grünen Lautenbande
    14. 14 Nr. 14: Der Jäger
    15. 15 Nr. 15: Eifersucht und Stolz
    16. 16 Nr. 16: Die liebe Farbe
    17. 17 Nr. 17: Die böse Farbe
    18. 18 Nr. 18: Trockne Blumen
    19. 19 Nr. 19: Der Müller und der Bach
    20. 20 Nr. 20: Des Baches Wiegenlied

    Disk 15 von 17

    Schwanengesang D 957
    1. 1 Nr. 1: Liebesbotschaft
    2. 2 Nr. 2: Kriegers Ahnung
    3. 3 Nr. 3: Frühlingssehnsucht
    4. 4 Nr. 4: Ständchen
    5. 5 Nr. 5: Aufenthalt
    6. 6 Nr. 6: In der Ferne
    7. 7 Nr. 7: Abschied
    8. 8 Nr. 8: Das Fischermädchen
    9. 9 Nr. 9: Am Meer
    10. 10 Nr. 10: Die Stadt
    11. 11 Nr. 11: Der Doppelgänger
    12. 12 Nr. 12: Ihr Bild
    13. 13 Nr. 13: Der Atlas
    14. 14 Nr. 14: Die Taubenpost
    1. 15 Der Wanderer an den Mond (Ich auf der Erd, am Himmel du) D 870
    2. 16 Das Zügenglöcklein (Kling, die Nacht durch, klinge) op. 80 Nr. 2 D 871
    3. 17 Im Freien (Draußen in der weiten Nacht) op. 80 Nr. 3 D 880

    Disk 16 von 17

    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller)
    1. 1 Nr. 1: Gute Nacht
    2. 2 Nr. 2: Die Wetterfahne
    3. 3 Nr. 3: Gefrorne Tränen
    4. 4 Nr. 4: Erstarrung
    5. 5 Nr. 5: Der Lindenbaum
    6. 6 Nr. 6: Wasserflut
    7. 7 Nr. 7: Auf dem Fluss
    8. 8 Nr. 8: Rückblick
    9. 9 Nr. 9: Irrlicht
    10. 10 Nr. 10: Rast
    11. 11 Nr. 11: Frühlingstraum
    12. 12 Nr. 12: Einsamkeit
    13. 13 Nr. 13: Die Post
    14. 14 Nr. 14: Der greise Kopf
    15. 15 Nr. 15: Die Krähe
    16. 16 Nr. 16: Letzte Hoffnung
    17. 17 Nr. 17: Im Dorfe
    18. 18 Nr. 18: Der stürmische Morgen
    19. 19 Nr. 19: Täuschung
    20. 20 Nr. 20: Der Wegweiser
    21. 21 Nr. 21: Das Wirtshaus
    22. 22 Nr. 22: Mut
    23. 23 Nr. 23: Die Nebensonnen
    24. 24 Nr. 24: Der Leiermann
    1. 25 Data Track

    Disk 17 von 17

    1. 1 Thomas Hampson und Jon Tolansky sprechen über Schubert: Die ersten Lieder
    2. 2 Gretchen am Spinnrade (Meine Ruh ist hin) op. 2 D 118 (Auszug)
    3. 3 Thomas Hampson und Jon Tolansky sprechen über Schubert: Der Erlkönig
    4. 4 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328 (Auszug)
    5. 5 Thomas Hampson und Jon Tolansky sprechen über Schubert: Ästhetik, Zensur, Metaphern und Gender
    6. 6 Erlkönig (Wer reitet so spät durch Nacht und Wind) op. 1 D 328 (Auszug)
    7. 7 Thomas Hampson und Jon Tolansky sprechen über Schubert: Historische Interpretationen. Die Rolle des Klaviers...
    8. 8 Heidenröslein (Sah ein Knab ein Röslein stehn) op. 3 Nr. 3 D 257 (Auszug)
    9. 9 Thomas Hampson und Jon Tolansky sprechen über Schubert: Archetypen von Schubert-Liedern
    10. 10 Prometheus (Bedecke deinen Himmel, Zeus) D 674 (Auszug)
    11. 11 Thomas Hampson und Jon Tolansky sprechen über Schubert: Schubert und seine Welt. Der Zwerg
    12. 12 Der Zwerg (Im trüben Licht verschwinden schon die Berge) op. 21 Nr. 2 D 771 (Auszug)
    13. 13 Thomas Hampson und Jon Tolansky sprechen über Schubert: Der Zwerg. Im Abendrot
    14. 14 Im Abendrot (O wie schön ist deine Welt) D 799 (Auszug)
    15. 15 Thomas Hampson und Jon Tolansky sprechen über Schubert: Die Gedichte von Wilhelm Müller
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 16 Wohin?
    1. 17 Thomas Hampson und Jon Tolansky sprechen über Schubert: Winterreise
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 18 Nr. 2: Die Wetterfahne
    1. 19 Thomas Hampson und Jon Tolansky sprechen über Schubert: Der Leiermann