Filter

    Flanders Recorder Quartet - Banchetto Musicale

    Flanders Recorder Quartet - Banchetto Musicale
    Super Audio CD
    SACD (Super Audio CD)

    Die SACD verwendet eine höhere digitale Auflösung als die Audio-CD und bietet außerdem die Möglichkeit, Mehrkanalton (Raumklang) zu speichern. Um die Musik in High-End-Qualität genießen zu können, wird ein spezieller SACD-Player benötigt. Dank Hybrid-Funktion sind die meisten in unserem Shop mit "SACD" gekennzeichneten Produkte auch auf herkömmlichen CD-Playern abspielbar. Dann allerdings unterscheidet sich der Sound nicht von einer normalen CD. Bei Abweichungen weisen wir gesondert darauf hin (Non-Hybrid).

    Bewertung:
    versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 19,99*

    Der Artikel Flanders Recorder Quartet - Banchetto Musicale wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Werke von Schein, Merula, Bach, Vaughan Williams, Swerts, Van der Roost, Geysen
    • Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
    • Künstler: Flanders Recorder Quartet
    • Label: Aeolus, DDD, 2006
    • Bestellnummer: 5332913
    • Erscheinungstermin: 1.5.2007
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    Banchetto musicale Nr. 20 e-moll (Suite a 5)
    1. 1 1. Padouana
    2. 2 2. Gagliarda
    3. 3 3. Courente
    4. 4 4. Allemande - Tripla
    Fantasie (Präludium) Und Fuge C-Moll Bwv 537 (Fantasie Für Orgel) (Bearb.)
    1. 5 Präludium
    2. 6 Fuge
    1. 7 La marcha
    2. 8 La livia
    Suite for pipes
    1. 9 1. Intrada
    2. 10 2. Minuet
    3. 11 3. Valse
    4. 12 4. Finale: Jig
    Three cadgets (1999)
    1. 13 1. Catch phrases
    2. 14 2. Theatre of the absurd
    3. 15 3. Flashing flutes
    I continenti (2002)
    1. 16 Asia
    2. 17 South America
    3. 18 Oceania
    4. 19 North America
    5. 20 Africa
    1. 21 Czaldy waldy
    2. 22 La Manfredina
    3. 23 La rotta della Manfredina (bearb. bei Flanders Recorder Quartet)
    4. 24 Op de fles