Filter

    Das vergessene Reich - Die Tragödie der Katharer

    Das vergessene Reich - Die Tragödie der Katharer
    3 Super Audio CDs
    SACD (Super Audio CD)

    Die SACD verwendet eine höhere digitale Auflösung als die Audio-CD und bietet außerdem die Möglichkeit, Mehrkanalton (Raumklang) zu speichern. Um die Musik in High-End-Qualität genießen zu können, wird ein spezieller SACD-Player benötigt. Dank Hybrid-Funktion sind die meisten in unserem Shop mit "SACD" gekennzeichneten Produkte auch auf herkömmlichen CD-Playern abspielbar. Dann allerdings unterscheidet sich der Sound nicht von einer normalen CD. Bei Abweichungen weisen wir gesondert darauf hin (Non-Hybrid).

    Bewertung:
    Artikel am Lager
    EUR 39,99*

    Der Artikel Das vergessene Reich - Die Tragödie der Katharer wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 39,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Die Geschichte der Katharer von 950 bis 1463, musikalisch rekonstruiert von Jordi Savall nach verschiedenen Codices und Werken von Komponisten der Zeit.
    • Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
    • Künstler: Montserrat Figueras, La Capella Reial de Catalunya, Hesperion XXI, Jordi Savall
    • Label: AliaVox, DDD, 2008
    • Bestellnummer: 5316904
    • Erscheinungstermin: 1.12.2009
    • Tracklisting
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 3

    1. 1 Anonym: Bulgarische Weise (Taksim und Tanz)
    2. 2 Anonym: Veri dulcis in tempore
    3. 3 Anonym: Instrumentale Klage 1
    4. 4 Anonym: Die drei Prinzipien, aleph, mem, schin (Kabbalistischer Text aus dem Buch der Schöpfung)
    5. 5 Anonym: Reis glorios
    6. 6 Anonym: Payre sant (Rezitierter Text)
    7. 7 Anonym: En to stavro pares tosa (Byzantinisches Lied)
    8. 8 Anonym: Kreuzzugsfanfare
    9. 9 Anonym: Mawachah Chamoulo (Taksim und arabisch-andalusischer Tanz)
    10. 10 Anonym: Instrumentale Klage 2
    11. 11 Guilhem de Peitieu: Pos de chantar
    12. 12 Gräfin de Dia: A chantar m'er de so
    13. 13 Anonym: Epistola ad patrem Bernardum (Rezitierter Text)
    14. 14 Anonym: Mentem meam ledit dolor
    15. 15 Hildegard von Bingen: Ave generosa
    16. 16 Anonym: Consolament (katharisches Gebet)
    17. 17 Anonym: Trauermarsch
    18. 18 Anonym: Heu miser
    19. 19 Peire Vidal: A per pauc de chantar
    20. 20 Anonym: Verbrennung in Troyes
    21. 21 Anonym: El jorn del judizi (Lied der okzitanischen Sibylle)

    Disk 2 von 3

    1. 1 Anonym: Fanfare
    2. 2 Anonym: Ego enim scio (Rezitierter Text)
    3. 3 Anonym: Quant ay lo mon consirat
    4. 4 Giraut de Bornelh: Mot era dous e plazens
    5. 5 Wilhelm von Tudela: E l'abas de Cistels (Vers 4)
    6. 6 Anonym: Nous exhortons (Rezitierter Text)
    7. 7 Wilhelm von Tudela: Cant l'apostolis saub (Vers 5)
    8. 8 Anonym: Fanfare und Aufruf zum Kampf
    9. 9 Wilhelm von Tudela: Le barnatges de Fransa (Vers 21)
    10. 10 Quascus plor e planh
    11. 11 Wilhelm von Tudela: Lavaurs fon tan fortz vila (Vers 68)
    12. 12 Anonym: Cruciferi ex precepto (Rezitierter Text)
    13. 13 Raimon de Miraval: Vai, Hugonet, ses bistensa
    14. 14 Raimon de Miraval: Bel m'es q'ieu chant e coindei
    15. 15 Raimon de Miraval: Aissi cum es genser Pascors
    16. 16 Anonym: L'epictafi de S. de Monfort (Vers 208)
    17. 17 Guilhem Figueira: D'un sirventes far

    Disk 3 von 3

    1. 1 Anonym: Fanfare
    2. 2 Peire Cardenal: Clergue si fan pastor
    3. 3 Anonym: Instrumentale Klage 3
    4. 4 Anonym: Ad exstirpanda (Rezitierter Text)
    5. 5 Peire Cardenal: Un sirventes novel vueill comensar
    6. 6 Anonym: Beliche
    7. 7 Guilhem Montanhagol: Del tot vey remaner valor
    8. 8 Anonym: Lavandose le mane
    9. 9 Anonym: Pater Noster (katharisches Gebet)
    10. 10 Peire Cardenal: Tartarassa ni voutor
    11. 11 Anonym: Audi pontus, audi tellus
    12. 12 Anonym: El Rey de Francia
    13. 13 Anonym: Il n'est pas étonnant (Rezitierter Text)
    14. 14 Anonym: Trauermarsch
    15. 15 Giraut de Borneill: No puesc sofrir la dolor
    16. 16 Anonym: Instrumentale Klage 4
    17. 17 Anonym: Audi, benigne
    18. 18 Jordi Savall: Ballade de la Pucelle
    19. 19 Jordi Savall: O crudele suplicium
    20. 20 Anonym: Taksim & Makam-i Saba usules Çenber
    21. 21 Anonym: Instrumentale Klage 5
    22. 22 Guillaume Dufay: O très piteulx de tout espoir fontaine
    23. 23 Jordi Savall: Si ay perdut mon saber