Charles Koechlin: Vokalwerke mit Orchester

Vokalwerke mit Orchester
Mit weiteren Werken von: Gabriel Faure (1845-1924)
2 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
Artikel am Lager
-72%
EUR 28,99**
EUR 7,99*

Der Artikel Charles Koechlin (1867-1950): Vokalwerke mit Orchester wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 7,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • 4 Poemes d'Edmond Haraucourt op. 7; 2 Poemes symphoniques op. 43; Poemes d'Automne op. 13; 2 Poemes d'Andre Chenier op. 23; 3 Melodies op. 17; Etudes antiques op. 46; 6 Melodies sur des poesies d'Albert Samain op. 31; Chant funebre a la memoire des jeunes femmes defuntes op. 37
    +Faure / Koechlin: Chanson de Melisande
  • Künstler: Juliane Banse, SWR Vokalensemble Stuttgart, Radio-Sinfonieorchester Stuttgart, Heinz Holliger
  • Label: SWR Classic, DDD, 2004
  • Bestellnummer: 2313856
  • Erscheinungstermin: 5.9.2005
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 2

Lieder nach Gedichten von Edmond Haraucourt op. 7 Nr. 1-4 (Auszug)
  1. 1 Nr. 1 Clair de lune
  2. 2 Nr. 2 Pleine eau
  3. 3 Nr. 3 Dame du ciel
  4. 4 Nr. 4 Aux temps des fées
Sinfonische Gedichte op. 43 Nr. 1-2 (Auszug)
  1. 5 Nr. 2 Vers la plage lointaine (Nocturne)
Poèmes d'automne op. 13 Nr. 1-2 (Auszug)
  1. 6 Nr. 1 Déclin d'amour
  2. 7 Nr. 2 Les rêves morts
Lieder nach Gedichten von André Chénier op. 23 Nr. 1-2 (Auszug)
  1. 8 Nr. 1 La jeune Tarentine
  1. 9 Mélisandes Lied o. op. (Maurice Maeterlinck) (bearb. von Charles Koechlin)

Disk 2 von 2

Melodien op. 17 Nr. 1-3 (Auszug)
  1. 1 Nr. 2 La prière du mort
  2. 2 Nr. 3 Épiphanie
Études antiques op. 46 (Auszug)
  1. 3 Nr. 2 Soir au bord du lac
  2. 4 Nr. 3 Le cortège d'Amphitrite
  3. 5 Nr. 4 Épitaphe d'une jeune femme
Melodien über Gedichte von Albert Samain op. 31 Nr. 1-6 (Auszug)
  1. 6 Nr. 1 Le sommeil de Canope
  1. 7 Chant funèbre à la mémoire des jeunes femmes défuntes op. 37 (nach dem Gedicht Vierges mortes von Edmond Haraucourt)