Detailinformationen

The Rape of Lucretia (Anthony Rolfe Johnson, Kathryn Harries, Jean Rigby, Russell Smythe, Alan Opie, English National Opera Orchestra, Lionel Friend. 109 Minuten)
+Peter Grimes (Philip Langridge, Janice Cairns, Alan Opie, Ann Howard, Andrew Greenan, English National Opera Orchestra, David Atherton. 144 Minuten)
+Billy Budd (Thomas Allen, Philip Langridge, Richard van Allan, Neil Howlett, English National Opera Orchestra, David Atherton. 155 Minuten)
+Gloriana ( Sarah Walker, Anthony Rolfe Johnson, Jean Rigby, Richard van Allan, Elizabeth Vaughan, Allan Opie, English National Opera Orchestra, Mark Elder. 147 Minuten)
+Owen Wingrave ( Gerald Finley, Peter Savidge, Hilton Marlton, Josephine Barstow, Martyn Hill, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Kent Nagano. 92 Minuten; Special: Benjamin Britten behind the Heart / 53 Minuten)
+The Turn of the Screw ( Helen Field, Menai Davies, Richard Greager, Phyllis Cannan, Radio-Sinfonieorchester Stuttgart, Steuart Bedford. 114 Minuten)
+Death in Venice (Robert Tear, Alan Opie, Michael Chance, London Sinfonietta, David Atherton. 138 Minuten)
+Let's make an opera (City of Birmingham Symphony Chorus & Youth Chorus, Coull Quartet, Simon Halsey. 100 Minuten)
Tonformat: stereo
Bild: 4:3 /NTSC
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
  • Künstler: Philip Langridge, Janice Cairns, Alan Opie, Richard van Allan, Neil Howlett, Helen Field, Menai Davies, Michael Chance, Robert Tear, English National Opera Orchestra, London Sinfonietta, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Lionel Friend, Kent Nagano u. a.
  • Label: Arthaus, 84-01
  • FSK ab 6 freigegeben
  • Bestellnummer: 5848741
  • Erscheinungstermin: 13.11.2006

Produktinfo

Benjamin Britten ist zweifellos der bekannteste und bedeutendste englische Opernkomponist des 20. Jahrhunderts; sein Schaffen für das Musiktheater verhalf ihm aber auch international zur verdienten Anerkennung. Der Komponist engagierte sich zudem für die Gattung insgesamt und gehörte zu den Mitbegründern der 1946 ins Leben gerufenen English Opera Group, die es sich zur Aufgabe machte, Bühnenwerke in kammermusikalischer Besetzung zur Aufführung zu bringen. Diese Zusammenstellung von 8 Opern-Highlights aus Brittens Feder dokumentieren seine Arbeit als Bühnenkomponist.

Pressestimmen

E. Bezold in Stereo 4 / 07: »Eine Kostbarkeit, die Inszenierung durch Stephen Lawless.«

EUR 129,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands