Filter

    Albert Lortzing: Der Wildschütz

    Der Wildschütz
    2 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
    -26%
    EUR 22,99**
    EUR 16,99*

    Der Artikel Albert Lortzing (1801-1851): Der Wildschütz wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 16,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    Verlängerter Rückgabezeitraum bis 31. Januar 2022
    Alle zur Rückgabe berechtigten Produkte, die zwischen dem 1. bis 31. Dezember 2021 gekauft wurden, können bis zum 31. Januar 2022 zurückgegeben werden.
      • Künstler: Georg Völker, Hilde Rössel-Majdan, Waldemar Kmentt, Irmgard Seefried, Chor & Orchester der Wiener Staatsoper, Heinz Wallberg
      • Label: Orfeo, ADD/m/LA, 1960
      • Bestellnummer: 2189300
      • Erscheinungstermin: 19.1.2010
      • Tracklisting

      Disk 1 von 2

      1. 1 Der Wildschütz, opera: Ouvertüre
      2. 2 Der Wildschütz, opera: Act 1. Es lebe das Brautpaar!... So munter und fröhlich wie heute... A, B, C, D, der Junggesellenst
      3. 3 Der Wildschütz, opera: Act 1. Introduktion und Lied. Vom Herrn Grafen... So munter und fröhlich wie heute
      4. 4 Der Wildschütz, opera: Act 1. Dialog. Grete!
      5. 5 Der Wildschütz, opera: Act 1. Duett. Lass Er doch hören... Wie kannst du so mein Herz tochieren?
      6. 6 Der Wildschütz, opera: Act 1. Arie. Auf des Lebens raschen Wogen
      7. 7 Der Wildschütz, opera: Act 1. Dialog. Gnädige Frau... Lass Er mich in Ruhe
      8. 8 Der Wildschütz, opera: Act 1. Quartett. Was meint ihr, liebe Leut'... Ein toller Einfall ist es zwar
      9. 9 Der Wildschütz, opera: Act 1. Dialog. Sagt mir, schönes Kind
      10. 10 Der Wildschütz, opera: Act 1. Jagd-Lied. Was ist denn das für ein Geblase... Seht dort den muntern Jäger
      11. 11 Der Wildschütz, opera: Act 1. Dialog. Ein kurze Rast, Kinder, dann ziehen wir weiter
      12. 12 Der Wildschütz, opera: Act 1. Finale. Lasset uns nach Hause gehen... Es ist wahrlich zum Ergötzen!
      13. 13 Der Wildschütz, opera: Act 1. Finale. Seht, da bin ich!... Bin ein schlichtes Kind vom Lande
      14. 14 Der Wildschütz, opera: Act 1. Finale. Es lässt am Himmel sich ein Ungewitter blicken
      15. 15 Der Wildschütz, opera: Act 2. Introduktion. Nicht geplaudert! Acht gegeben!
      16. 16 Der Wildschütz, opera: Act 2. Dialog. Ja aber, Herr Panctatius, was hat denn das zu bedeuten?... Nein, nein Herr Stallmeis

      Disk 2 von 2

      1. 1 Der Wildschütz, opera: Act 2. Dialog. Wie freut es mich, einen Lehrer vor mir zu haben, der die alten Meisterwerke kennt
      2. 2 Der Wildschütz, opera: Act 2. Quintett. Was seh' ich? Mir aus den Augen!... Ich höre, dass hier aben sich ein Streit erhob
      3. 3 Der Wildschütz, opera: Act 2. Dialog. Die Herrschaften gehen
      4. 4 Der Wildschütz, opera: Act 2. Duett. Ihr Weib? Mein teures Weib!
      5. 5 Der Wildschütz, opera: Act 2. Dialog. Das ist ein Wetterchen draußen
      6. 6 Der Wildschütz, opera: Act 2. Billard-Quintett. Ich habe Nummro eins
      7. 7 Der Wildschütz, opera: Act 2. Dialog. Herr Schulmeister
      8. 8 Der Wildschütz, opera: Act 2. Arie. Fünftausend Taler!
      9. 9 Der Wildschütz, opera: Act 3. Rezitativ und Arie. Wie freundlich strahlt die holde Morgensonne... Heiterkeit und Fröhlichk
      10. 10 Der Wildschütz, opera: Act 3. Dialog. Ah, der Herr Graf
      11. 11 Der Wildschütz, opera: Act 3. Ensemble. Um die Laube zu schmücken
      12. 12 Der Wildschütz, opera: Act 3. Dialog. Graf nicht übel, meine Herren
      13. 13 Der Wildschütz, opera: Act 3. Finale. Unser Herr lebe hoch!
      14. 14 Der Wildschütz, opera: Act 3. Finale. So hat mich nicht getäuscht die Stimme der Natur