Vinyl-Topseller April 2019

29. April 2019

Es ist wieder so weit. Der April liegt hinter uns und wir schauen uns gemeinsam die Vinyl-Topseller dieses releasevollen Monats an. Diesmal mit dabei, Rocklegenden, Newcomer, Neue Alben, Studio- und Liveplatten, Reissues und Sonderangebote.

Pink Floyd: The Division Bell (Limited 25th Anniversary Edition) (Blue Vinyl) Den Anfang macht heute die 25th-Anniversary-Edition von Pink Floyds »The Division Bell«. Das 14. Studioalbum der britischen Rocker erschien ursprünglich 1994. Zum Jubiläum kommt der Klassiker am 7. Juni 2019 erneut als Doppel-LP auf durchsichtig-blauem Vinyl. Ihr habt ihn schon fleißig vorbestellt.

Rammstein: Rammstein (180g) Was für ein Comeback: Zehn Jahre haben Fans von Rammstein auf ein neues Album der deutschen Band gewartet. Am 17. Mai erscheint nun endlich der siebte Longplayer der Band. »Rammstein« ist ein weiterer Meilenstein in ihrer Diskografie. Ihr habt ihn ebenfalls bereits einige Male vorbestellt.

Santana: Live At The House Of Blues, Las Vegas (180g) Dass es die folgende Platte in die April-Topseller geschafft hat, dürfte wohl am Preis liegen. Santanas Konzertalbum »Live At The House Of Blues, Las Vegas« erschien bereits 2016. Die Drei-LP-Version inklusive DVD gibt es zurzeit für 17,99 Euro statt 39,99 Euro. Natürlich nur, solange der Vorrat reicht.

Billie Eilish: When We All Fall Asleep, Where Do We Go? (Pale Yellow Vinyl) Sie gehört aktuell zu den erfolgreichsten Newcomerinnen des Pop: Billie Eilish. Mit gerade einmal 18 Jahren veröffentlichte die US-amerikanische Singer-Songwriterin im März ihr Debütalbum »When We All Fall Asleep, Where Do We Go?« auf gelbem Vinyl.

The Rolling Stones: Bridges To Bremen (Black Vinyl) Und zu guter Letzt schaffte es auch das Konzertalbum »Bridges To Bremen« von The Rolling Stones in unser Ranking. Die Aufnahme aus dem Bremer Weserstadion aus dem Jahr 1998 erscheint am 21. Juni auf drei LPs.

PS: Ab sofort dürfen sich auch CD-Fans jeden Monat über einen Beitrag zu den fünf Verkaufslieblingen des jeweiligen Monats freuen. Hier findet ihr die »CD-Topseller April 2019«. Und auch dort gibt es einige Überraschungen.

Noch mehr Vinyl-Topseller aus den letzten Monaten findet ihr hier:

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

4 Antworten zu “Vinyl-Topseller April 2019”

  1. Dr. Jazzdrum sagt:

    Hallo Christoph,
    wann stellst Du Peter Gabriels neue Platte vor: RATED ? Bisher als Download und numbered Vinyl Picture Disc erschienen? Wann gibt es das Album auf CD und normal als LP?
    Beste Grüße

  2. Hallo Dr. Jazzdrum, ich habe mal nachgefragt, doch leider gibt es zum Album bislang keine Infos von unseren Lieferanten. Damit du kein Release verpasst, empfehle ich dir unseren Künstleralarm. Hier erfährst du mehr dazu: https://www.jpc.de/blog/news/funktionen-des-ecouriers-vorgestellt-kuenstleralarm-serienalarm,5182/
    Viele Grüße

  3. Günter Schröter sagt:

    Hallo Christoph, suche seit einiger Zeit Tom Petty‘s Wildflowers Album. Auf Vinyl. Das Original ist ja leider fast unbezahlbar.
    Ist da eine Wiederveröffentlichung in Aussicht?
    Grüße Günter

  4. Hallo Günter,
    ich habe mal direkt beim Label angefragt, aber leider ist da in den kommenden Wochen nichts in Sicht. Ich weiß, dass vor zwei Jahren die Box »The Complete Studio Albums Vol.2 (1994-2014)« von Tom Petty erschien. Das war »Wildflowers« auch enthalten. Nur leider ist die Box bereits vergriffen. Damit du in Zukunft keine Release verpasst, empfehle ich dir ebenfalls unseren Künstleralarm.
    Viele Grüße
    Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.