Detailinformationen

  • Künstler: Herbert Lippert, Georg Tichy, Hellen Kwon, Julia Faulkner, Anna Gonda, Maximilian Richter, Failoni Orchestra Budapest, Michael Halasz
  • Label: Naxos, DDD, 93
  • Bestellnummer: 6986979
  • Erscheinungstermin: 4.2.1994

Weitere Ausgaben von Die Zauberflöte

Disk 1 von 2

Die Zauberflöte KV 620 (Oper in 2 Akten) (Gesamtaufnahme)

  1. 1 Ouvertüre Start
  2. 2 Zu Hilfe! Zu Hilfe! (1. Akt) Start
  3. 3 Wo bin ich? Start
  4. 4 Der Vogelfänger bin ich ja Start
  5. 5 He da! Start
  6. 6 Dies Bildnis ist bezaubernd schön Start
  7. 7 Rüste dich mit Mut und Standhaftigkeit Start
  8. 8 O zitt're nicht, mein lieber Sohn! Start
  9. 9 Ist's denn auch Wirklichkeit, was ich sah? Start
  10. 10 Hm! hm! hm! hm! Start
  11. 11 Du feines Täubchen, nur herein! Start
  12. 12 Mutter, Mutter! Start
  13. 13 Bei Männern, welche Liebe fühlen Start
  14. 14 Zum Ziele führt dich diese Bahn Start
  15. 15 Die Weisheitslehre dieser Knaben Start
  16. 16 Wie stark ist nicht dein Zauberton! Start
  17. 17 Schnelle Füße, rascher Mut Start
  18. 18 Es lebe Sarastro, Sarastro lebe! Start
  19. 19 Na, stolzer Jüngling, nur hierher! Start
  20. 20 Wenn Tugend und Gerechtigkeit Start
  21. 21 Marsch der Priester (2. Akt) Start
  22. 22 Ihr, in dem Weisheitstempel eingeweihten Start
  23. 23 O Isis und Osiris Start

Disk 2 von 2

  1. 1 Eine schreckliche Nacht! Start
  2. 2 Bewahret euch vor Weibertücken Start
  3. 3 He, Lichter her! Start
  4. 4 Wie? Wie? Wie? Start
  5. 5 Jüngling! Start
  6. 6 Alles fühlt der Liebe Freuden Start
  7. 7 Zurück! Start
  8. 8 Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen Start
  9. 9 Morden soll ich? Start
  10. 10 In diesen heil'gen Hallen Start
  11. 11 Hier seid ihr euch beide allein überlassen Start
  12. 12 Seid uns zum zweiten Mal willkommen Start
  13. 13 Tamino, wollen wir nicht speisen? Start
  14. 14 Ach, ich fühl's, es ist verschwunden Start
  15. 15 Nicht wahr, Tamino, ich kann auch schweigen Start
  16. 16 O, Isis und Osiris, welche Wonne! Start
  17. 17 Prinz, dein Betragen war bis hierher männlich und gelassen Start
  18. 18 Soll ich dich, Teurer, nicht mehr sehn? Start
  19. 19 Tamino! Tamino! Start
  20. 20 Ein Mädchen oder Weibchen wünscht Papageno sich! Start
  21. 21 Da bin ich schon, mein Engel! Start
  22. 22 Bald prangt, den Morgen zu verkünden Start
  23. 23 Der, welcher wandert diese Straße voll Beschwerden Start
  24. 24 Tamino mein! Start
  25. 25 Wir wandelten durch Feuersgluten Start
  26. 26 Papagena! Papagena! Papagena! Start
  27. 27 Pa-Pa-Pa-Pa-Pa-Pa-Papagena! Start
  28. 28 Nur stille, stille, stille, stille Start
  29. 29 Die Strahlen der Sonne vertreiben die Nacht Start

Pressestimmen

G. Heinsen in orpheus 4 / 94: "Als ob die gesamte Wiener Volksoper umgezogen wäre nach Buda- pest - die neue "Zauberflöte" von Naxos klingt so idiomatisch "wienerisch", so eindeutig in der Wiener Tradition, daß man sie bereits vom Dialog her als eine der großen Aufnahmen dieses Werkes bezeichnen muß. Nirgendwo gibt es so spannend und lebendig gesprochene Texte! Rund- herum also ist dies eine "Zauberflöten" -Referenz- aufnahme im traditionellen Orchesterbereich geworden, die die gerade erschienene von Ar- nold Östman mit ihrer Alte-Musik-Hindwendung ideal ergänzt. Was für ein Glück, nun zwei herausragende, wunderbare zu haben! Und die von Naxos kostet keine DM 30,--!"

EUR 12,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)