Detailinformationen

Metamorphosen über ein hinreichend bekanntes Thema J. S.Bachs und Ch. Gounods für Live-Orgel und Sampler-Orgel
  • Künstler: Tobias Brommann (Live-Orgel / Sauer-Orgel Berliner Dom), Michael Petermann (Sampler-Orgel / Schnitger-Orgel St. Jacobi Hamburg)
  • Label: Music Agents, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 4994447
  • Erscheinungstermin: 3.9.2012

Produktinfo

Ave Bach -Metamorphosen über ein hinreichend bekanntes Thema J. S. Bachs und Ch. Gounod

Bach wird zum frühen Minimalisten und Gounod zur unendlichen Melodie.
Mit seinem Orgelwerk „Ave Bach“ hat Michael Petermann aus einem kitschigen Dauerbrenner eine berückende Trance-Musik erschaffen. Computergestützter Kontrapunkt und ruhig atmende Kontemplation bilden einen Loop, der ewig dauern könnte.

Für Gounod war das Präludium Vorlage und Hintergrundmuster, die nach Melodie verlangten. Petermann hingegen sieht in Bach auch einen der ersten Minimalisten, dessen patternartige Schreibweise eine Weiterverarbeitung anbietet, dessen Ordnung durcheinander gebracht werden will, dessen Musik eine Schnittstelle bietet zu modernen Kompositionstechniken. Nach einem ersten Avantgarde-Orgelkonzert (Bachmaschine) im Berliner Dom erhielt Michael Petermann den Kompositionsauftrag zu „Ave Bach“. Bereits seit 2001 hatte er sich mit dem Sampling historischer Tasteninstrumente befasst; mit „Ave Bach“, 2008 im Berliner Dom uraufgeführt, beginnt nun seine Werkreihe Das Wohlgenerierte Clavier. Die Wahl des Instrumentes fiel auf die Hamburger Arp-Schnitger-Orgel von 1693. Jede ihrer Pfeifen hat einen solch eigenen und schönen Klang, dass einem das Sampling geradezu nahe gelegt

wird. In mühevoller Kleinstarbeit und mit großem technischen Aufwand sampelte Petermann die barocke Orgel der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi. Am Ende lag jeder einzelne Ton spielbereit auf dem Computer, rund 2.500 Samples. Michael Petermann studierte Dirigieren und Kirchenmusik in Hamburg. In seinem Atelier im Hamburger Medienbunker entwickelt er aus historischem und modernem Instrumentarium die Werkreihe „Das Wohlgenerierte Clavier“. Die Kompositionen „Bachmaschine“ und „Ave Bach“ wurden im Berliner Dom uraufgeführt.

EUR 19,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands