Detailinformationen

  • Künstler: Mark Kosower, Bamberger Symphoniker, Lothar Zagrosek
  • Label: Naxos, DDD, 2009/2010
  • Bestellnummer: 4932749
  • Erscheinungstermin: 2.5.2011
  1. 1 Cello Concerto No. 2, Op. 50: I. Metamorfosi di un tema Start
  2. 2 Cello Concerto No. 2, Op. 50: II. Scherzo sfuggevole Start
  3. 3 Cello Concerto No. 2, Op. 50: Iii. Nottilucente Start
  4. 4 Cello Concerto No. 2, Op. 50: IV. Cadenza e finale rustico Start
  5. 5 Cello Concerto No. 1, Op. 36 (1978 version): I. Adagio molto appassionato Start
  6. 6 Cello Concerto No. 1, Op. 36 (1978 version): II. Presto sfumato Start
  7. 7 Cello Concerto No. 1, Op. 36 (1978 Version): Iii. Assai Mosso Ed Esaltato - Largo Amoroso Start

Produktinfo

Für sein „Küchenorchester“, das er aus dem Fundus von Töpfen und Pfannen seiner Mutter erstellt und aufspielen hatte lassen, erntete der „Dirigent“von derselben allerdings keinen Applaus, sondern eine Tracht Prügel. Diese Episode hat jedoch keine bleibenden Schäden hinterlassen, und Jahrzehnte später überarbeitete Ginastera, inspiriert von der bekannten Cellistin Aurora Nátola, die er alsbald heiratete, sein erstes Cellokonzert. Das zweite Cellokonzert schrieb Ginastera zum 10. Hochzeitstag mit Aurora und beschreibt darin einen wunderschönen Sonnenaufgang.

Rezensionen


„Mark Kosower bleibt den unzähligen technischen Hürden dieser Musik nichts schuldig und bietet mit seiner Interpretation ein überzeugendes Plädoyer für ein Werk, das es verdient hätte, zum Standardrepertoire zu zählen.“ (FonoForum über 8.570569, Ginastera–Musik für Cello und Klavier)

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)