Filter

    Win The War Blues: The Blues And World War II

    Win The War Blues: The Blues And World War II
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    lieferbar innerhalb 2-3 Wochen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 13,99**
    EUR 12,99*

    Der Artikel Win The War Blues: The Blues And World War II wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 12,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    Verlängerter Rückgabezeitraum bis 31. Januar 2022
    Alle zur Rückgabe berechtigten Produkte, die zwischen dem 1. bis 31. Dezember 2021 gekauft wurden, können bis zum 31. Januar 2022 zurückgegeben werden.
      • Label: Jasmine
      • Bestellnummer: 9832965
      • Erscheinungstermin: 15.5.2020
      • Tracklisting
      1. 1 Big Bill Broonzy: Unemployment Stomp
      2. 2 Little Bill Gaither: Army Bound Blues
      3. 3 Sonny Boy Williamson: War Time Blues
      4. 4 Blind Boy Fuller: When You Are Gone
      5. 5 Yank Rachell: Army Man Blues
      6. 6 Tony Hollins: Stamp Blues
      7. 7 Tampa Red: You'd Better Be Ready to Go
      8. 8 Doctor Clayton: '41 Blues
      9. 9 Brownie McGhee: Swing, Soldier, Swing
      10. 10 Roosevelt Sykes: Training Camp Blues
      11. 11 Big Bill Broonzy: In the Army Now
      12. 12 Jazz Gillum: War Time Blues
      13. 13 Joe McCoy: Got to Go Blues
      14. 14 Lonnie Johnson: The Last Call
      15. 15 Doctor Clayton: Pearl Harbor Blues
      16. 16 Son House: American Defense
      17. 17 David Edwards: The Army Blues
      18. 18 Buster Brown: War Song
      19. 19 Skoodle Dum Doo & Sheffield: Gas Ration Blues
      20. 20 Louis Jordan: You Can't Get That No More
      21. 21 Sonny Boy Williamson: Win the War Blues
      22. 22 Hot Lips Page: Uncle Sam's Blues
      23. 23 Soldier Boy Houston: In the Army Since 1941
      24. 24 Johnny Moore's Three Blazers: End O' War Blues
      25. 25 Champion Jack Dupree: F.D.R. Blues