Filter

    Grand Prix der Volksmusik

    Grand Prix der Volksmusik
    2 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 12,99*

    Der Artikel Grand Prix der Volksmusik wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 12,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Label: MCP
      • Bestellnummer: 10451224
      • Erscheinungstermin: 2.4.2021
      • Tracklisting
      • Mitwirkende

      Disk 1 von 2

      1. 1 Nella Martinetti: Bella Musica
      2. 2 Maja Brunner: Das kommt uns spanisch vor
      3. 3 Original Naabtal Duo: Patrona Bavariae
      4. 4 Stefan Mross: Heimwehmelodie
      5. 5 Kastelruther Spatzen: Tränen passen nicht zu dir
      6. 6 Alpentrio Tirol: Hast a bisserl Zeit für mi
      7. 7 Stefanie Hertel: Über jedes Bacherl geht a Brückerl
      8. 8 Die Jungen Klostertaler: An a Wunder hob i g'laubt
      9. 9 Henry Arland Mit Hansi & Maxi: Echo der Berge
      10. 10 Géraldine Olivier: Nimm dir wieder einmal Zeit
      11. 11 Daniela De Santos & Dirk Schiefen: Monte Cristallo
      12. 12 Sandra Weiss: Ich suche nicht das Paradies
      13. 13 Francine Jordi: Das Feuer der Sehnsucht

      Disk 2 von 2

      1. 1 Monique: Einmal so, einmal so
      2. 2 Oswald Sattler & Jantje Smit: Ich zeig' dir die Berge
      3. 3 Marianne Cathomen: Hey Baby, küss mich noch mal
      4. 4 Nockalm Quintett & Stephanie: Dort auf Wolke sieben
      5. 5 Marc Pircher: Hey Diandl spürst es so wie i
      6. 6 Die Ladiner: Beuge dich vor grauem Haar
      7. 7 Psayrer: Berge im Feuer
      8. 8 Rudy Giovannini & Belsy: Salve Regina
      9. 9 Sigrid & Marina: Alles hat zwei Seiten
      10. 10 Klostertaler: Heimat ist dort wo die Berge sind
      11. 11 Vincent & Fernando: Der Engel von Marienberg
      12. 12 Belsy & Florian: I hab di gern