Cream Of Country Vol.18

Cream Of Country Vol.18
1 CD, 1 DVD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

DVD

Die meisten angebotenen DVDs haben den Regionalcode 2 für Europa und das Bildformat PAL. Wir bieten aber auch Veröffentlichungen aus den USA an, die im NTSC-Format und mit dem Ländercode 1 auf den Markt kommen. Dies ist dann in unseren Artikeldetails angegeben.

Bewertung:
lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 31,99*

Der Artikel Cream Of Country Vol.18 wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 31,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • Label: Unknown
  • Bestellnummer: 6609968
  • Erscheinungstermin: 12.12.2014
  • Tracklisting

Disk 1 von 2

  1. 1 Lee Brice: I Don't Dance
  2. 2 Brad Paisley: River Bank
  3. 3 Miranda Lambert With Carrie Underwood: Somethin' Bad
  4. 4 Blake Shelton: Doin' What She Likes
  5. 5 Jake Owen: Beachin'
  6. 6 Eli Young Band: Dust
  7. 7 Brett Eldredge: Beat Of The Music
  8. 8 Kacey Musgraves: Follow Your Arrow
  9. 9 Zac Brown Band: Sweet Annie
  10. 10 Chris Young: Who I Am With You
  11. 11 Kenny Chesney: American Kids
  12. 12 David Nail: Whatever She's Got
  13. 13 The Band Perry: Don't Let Me Be Lonely
  14. 14 Cole Swindell: Chillin' It
  15. 15 Jerrod Niemann: Drink To That All Night
  16. 16 The Swon Brothers: Later On
  17. 17 Sara Evans: Slow Me Down
  18. 18 Dan + Shay: 19 You + Me

Disk 2 von 2

  1. 1 Lee Brice: I Don't Dance
  2. 2 Brad Paisley: River Bank
  3. 3 Miranda Lambert With Carrie Underwood: Somethin' Bad
  4. 4 Blake Shelton: Doin' What She Likes
  5. 5 Jake Owen: Beachin'
  6. 6 Eli Young Band: Dust
  7. 7 Brett Eldredge: Beat Of The Music
  8. 8 Kacey Musgraves: Follow Your Arrow
  9. 9 Zac Brown Band: Sweet Annie
  10. 10 Chris Young: Who I Am With You
  11. 11 Kenny Chesney: American Kids
  12. 12 The Band Perry: Don't Let Me Be Lonely
  13. 13 Cole Swindell: Chillin' It
  14. 14 Jerrod Niemann: Drink To That All Night
  15. 15 Sara Evans: Slow Me Down
  16. 16 Dan + Shay: 19 You + Me