Cafe Del Mar 23

Alle Jahre wieder

Da ist sie endlich: die diesjährige Ausgabe des Samplers, der die chilligsten Tracks der Saison auf zwei CDs versammelt: »Café del Mar 23«.

Wieder einmal sorgte der finnische DJ Toni Simonen für den perfekten Mix aus Ambient, Soul-House, Chill-Out und Co, um uns damit den perfekten Soundtrack für einen entspannten Sommer zu liefern.

Cafe Del Mar 23
2 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
Derzeit nicht erhältlich.
Lassen Sie sich über unseren eCourier benachrichtigen, falls das Produkt bestellt werden kann.
  • Tracklisting

Disk 1 von 2

  1. 1 Télépopmusik: Breathe (Kartell Slow Remix)
  2. 2 Vincenzo: Today
  3. 3 Lord Echo: In Your Life
  4. 4 Arms And Sleepers: Pan Am
  5. 5 Kraak & Smaak: Stumble (Blue Motel Remix)
  6. 6 Blue States: Vision Trail
  7. 7 Flo Morrissey and Matthew E. White: Everybody Loves The Sunshine
  8. 8 Bibio: Petals
  9. 9 Zero 7: Last Light
  10. 10 Penguin Café: Cantorum
  11. 11 Ben Lukas Boysen: Nocturne 3
  12. 12 Bonobo: Second Sun
  13. 13 The Cinematic Orchestra: To Believe
  14. 14 Brian Eno: Fickle Sun (III) I'm Set Free

Disk 2 von 2

  1. 1 Sasha: Vapour Trails
  2. 2 Goldfrapp: Beast That Never Was
  3. 3 Blank & Jones: Snappiness (Afterlife Mix)
  4. 4 DJ Day: Four Hills
  5. 5 Stimulator Jones: La Mano
  6. 6 White Elephant: Sir John
  7. 7 Calibre: Gentle Push
  8. 8 Moby & The Void Pacific Choir: Are You Lost In The World Like Me (Moby Remix)
  9. 9 Jimmy Whoo: Outro (My High)
  10. 10 Song Sung: I'm Not In Love
  11. 11 Gabin: Urban Night
  12. 12 Still-Life & Tim Laverack: Milieu
  13. 13 Afterlife: Blue Bar (Chris Coco Remix)
  14. 14 Sacha Puttnam: Abraham's Theme (On-U Sound Dub)