Stefano Di Battista: Filmmusik: Morricone Stories

Jazz und Film

Ein Album für Filmfans und Jazzliebhaber: Für »Morricone Stories« widmete sich der italienische Jazz-Saxophonist Stefano Di Battista mit seinen Mitstreitern André Ceccarelli, Frédéric Nardin und Daniele Sorrentino einigen Filmmusikklassikern des leider im letzten Jahr verstorbenen Ennio Morricone.

Herausgekommen sind ein paar völlig neue und spannende Versionen.

Filmmusik: Morricone Stories
LP
LP (Long Play)

Die gute alte Vinyl - Langspielplatte.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
EUR 23,99*

Der Artikel Stefano Di Battista (geb. 1968): Filmmusik: Morricone Stories wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 23,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Label: Warner, 2020
    • Bestellnummer: 10395479
    • Erscheinungstermin: 2.4.2021
    • Tracklisting

    Die Hörproben gehören zum Artikel Stefano Di Battista: Morricone Stories (CD). Das Tracklisting kann bei diesem Artikel ggf. abweichen.

    LP

    1. 1 Cosa avete fatto a Solange? (aus "What have you done to Solange?")
    2. 2 Peur sur la ville (aus "Fear over the City")
    3. 3 La cosa buffa (aus "La cosa buffa?)
    4. 4 Veruschka (aus "Veruschka")
    5. 5 Deborah's Theme (aus "Once Upon a Time in America")
    6. 6 Metti, una sera a cena (aus "Metti, una sera a cena?)
    7. 7 Apertura della caccia (aus "1900")
    8. 8 Il grande silenzio (aus "The Great Silence")
    9. 9 Flora (Weltersteinspielung)
    10. 10 La donna della domenica (aus "The Sunday Woman")
    11. 11 Gabriel's Oboe (aus "The Mission")
    12. 12 The Good, the Bad and the Ugly (aus "The Good, the Bad and the Ugly?)