Filter

    Milliarden: Berlin (180g)

    Nische gefunden

    Als Milliarden vor zwei Jahren ihr Debüt veröffentlichten, blieben die Vergleiche mit Ton Steine Scherben und Rio Reiser nicht lange fern.

    Keine Frage, die Ähnlichkeit zur Kultband, vor allem in Bezug auf die Stimme von Sänger Ben, ist nicht zu leugnen. Milliarden haben es aber dennoch geschafft, eine Nische zu finden. Irgendwo zwischen Punk, Post-Punk, Indierock, Retrorock und Pop haben sie ihren ganz eigenen großartigen Sound kreiert. Ihr zweites Album »Berlin« zeigt das einmal mehr.

    Berlin (180g)
    LP
    LP (Long Play)

    Die gute alte Vinyl - Langspielplatte.

    Bewertung:
    Derzeit nicht erhältlich.
    Lassen Sie sich über unseren eCourier benachrichtigen, falls das Produkt bestellt werden kann.
      • Tracklisting
      • Mitwirkende
      1. 1 Baukran
      2. 2 Berlin
      3. 3 Rosemarie
      4. 4 Roberto (Interlude)
      5. 5 Die Toten vom Rosenthaler Platz
      6. 6 Ultraschall
      7. 7 Morgen (Interlude)
      8. 8 Über die Kante
      9. 9 JaJaJa
      10. 10 Milliarden Milliarden
      11. 11 KMN (Interlude)
      12. 12 Regenbogen
      13. 13 Stich für Stich
      14. 14 Ich vermiss dich