Metallica: Hardwired… To Self-Destruct (180g) (Limited Deluxe Edition) (Blue/Red/Yellow Vinyl)

Schluss mit Spekulationen

Bereits vor fünf Jahren gab es erste Informationen darüber, dass Metallica sich wieder im Studio befinden, um an einem neuen Album zu arbeiten. Spekulationen um die Veröffentlichung kamen danach immer wieder auf.

2016 ist es endlich so weit. Nach ihrer bisher längsten Releasepause zwischen zwei Alben ist endlich »Hardwired…To Self-Destruct« da.

Hardwired… To Self-Destruct (180g) (Limited Deluxe Edition) (Blue/Red/Yellow Vinyl)
3 LPs, 1 CD
LP (Long Play)

Die gute alte Vinyl - Langspielplatte.

CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Artikel am Lager
-20%
EUR 90,99**
EUR 71,99*

Der Artikel Metallica: Hardwired… To Self-Destruct (180g) (Limited Deluxe Edition) (Blue/Red/Yellow Vinyl) wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 71,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Label: Blackened, 2016
    • Bestellnummer: 4263468
    • Erscheinungstermin: 18.11.2016
    • Tracklisting

    LP

    1. 1 Hardwired
    2. 2 Atlas, Rise!
    3. 3 Now That We're Dead
    4. 4 Moth Into Flame
    5. 5 Am I Savage?
    6. 6 Halo On Fire

    LP

    1. 1 Confusion
    2. 2 Dream No More
    3. 3 ManUNkind
    4. 4 Here Comes Revenge
    5. 5 Murder One
    6. 6 Spit Out The Bone

    LP

    1. 1 Lords Of Summer
    2. 2 Riff Charge (Riff Origins)
    3. 3 N.W.O.B.H.M. A.T.M. (Riff Origins)
    4. 4 Tin Shot (Riff Origins)
    5. 5 Plow (Riff Origins)
    6. 6 Sawblade (Riff Origins)
    7. 7 RIP (Riff Origins)
    8. 8 Lima (Riff Origins)
    9. 9 91 (Riff Origins)
    10. 10 MTO (Riff Origins)
    11. 11 RL72 (Riff Origins)
    12. 12 Frankenstein (Riff Origins)
    13. 13 CHI (Riff Origins)
    14. 14 X Dust (Riff Origins)