Joe Bonamassa: Muddy Wolf At Red Rocks

Joe Bonamassa feiert seine Helden

Joe Bonamassa ist eine Galionsfigur des modernen Blues. Wie kein anderer steht er für einen virtuosen, gitarrengetriebenen Bluessound. Seine Alben und Konzerte begeistern Fans in aller Welt.

Beim spektakulären Livekonzert »Muddy Wolf At Red Rocks« im Spätsommer 2014 feierte Joe Bonamassa seine Helden Muddy Waters und Howlin’ Wolf und 9.000 begeisterte Blues-Fans feierten mit ihm die Musik von zwei großen Vorbildern. Für ihn selbst war es eine Entdeckungsreise in die Musik dieser beiden Vorbilder.

Joe Bonamassas »Muddy Wolf At Red Rocks« ist der Startschuss zu einer Reihe jährlicher Live-Shows, die sich seinen Vorbildern im Blues widmen werden. Dieses Album zeigt: Das wird großartig.

Muddy Wolf At Red Rocks
2 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 17,99*

Der Artikel Joe Bonamassa: Muddy Wolf At Red Rocks wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 17,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • Label: Mascot, 2014
  • Bestellnummer: 6831983
  • Erscheinungstermin: 20.3.2015
  • Tracklisting
  • Mitwirkende

Disk 1 von 2

  1. 1 We went down to the Mississippi Delta...
  2. 2 Muddy Waters talking
  3. 3 Tiger in your tank
  4. 4 I can't be satisfied
  5. 5 You shook me
  6. 6 Stuff you gotta watch
  7. 7 Double trouble
  8. 8 Real love
  9. 9 My home is on the Delta
  10. 10 All aboard

Disk 2 von 2

  1. 1 Howlin' Wolf talking
  2. 2 How many more years
  3. 3 Shake for me
  4. 4 Hidden charms
  5. 5 Spoonful
  6. 6 Killing floor
  7. 7 Evil (is going on)
  8. 8 All night boogie (All night long)
  9. 9 Hey baby (New rising sun)
  10. 10 Oh beautiful!
  11. 11 Love ain't a love song
  12. 12 Sloe gin
  13. 13 The ballad of John Henry
  14. 14 Mississippi heartbeat (Opening Title)
  15. 15 Muddy wolf (Credits)